Unsere Studierenden sind das gehobene Management der öffentlichen Verwaltung von morgen!

Neues an der Hochschule

1

LUCCA: Weiterbildungsveranstaltung „Ausländerrecht, Asyl- und Flüchtlingsrecht“

Am 19. Juli 2018 fand die Weiterbildungsveranstaltung „Ausländerrecht, Asyl- und Flüchtlingsrecht“ mit 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Landratsämtern, Kreisstädten, Städten und Gemeinden statt.

Dafür konnte Herr Prof. Wolfgang Armbruster, Ausländer- und Asylrechtsexperte und Vizepräsident des Verwaltungsgerichts a.D. als Referent / Dozent gewonnen werden. Er beleuchtete verschiedene Fragestellungen mit Wissen aus Theorie sowie jahrelanger Praxis und gab konkrete Arbeitsanweisungen. ...

weiter lesen …
2

Akademischer Gast aus Budapest: Dr. Zsolt Szabó

Dr. Zsolt Szabó, Dozent für Staats- und Verfassungsrecht, insb. Vergleichendes Parlamentsrecht, an der Nemzeti Közszolgálati Egyetem (NKE) Budapest, Ungarn, besuchte unsere Hochschule vom 22.06. bis 5.07. Im Zuge dieses Besuchs hielt Dr. Szabó Vorlesungen für Studierende des Bachelor-Studiengangs Public Management und des Diplomstudiengangs Gehobener Archivdienst zu Themen wie „Gesetzgebungsverfahren in Deutschland und in Ungarn“ und „Funktionsweise von Parlamenten und Gesetzgebung im...

weiter lesen …
3

Bewerbungsstart für die zweite Runde im Verbundprojekt „Traumberuf Professorin“

Insgesamt 24 Tandems aus Mentoren und Mentorinnen sowie weiblichen

Mentees durchlaufen seit Februar 2018 das Netzwerk- und Qualifizierungsprogramm im Verbundprojekt „Traumberuf Professorin“. Die Mentees erhalten überdies einen umfassenden und authentischen Einblick in das Tätigkeitsfeld einer Professur. Darüber
hinaus erhalten sie die Gelegenheit, sich über 
aktuelle fachliche und wissenschaftliche Fragen auszutauschen sowie Zugang zu wertvollen Kontakten und Netzwerken. Ziel des Projekts ist...

weiter lesen …
4

Besuch der Studierenden der Ecole Nationale des Finances Publiques (ENFIP) an der HVF vom 25.- 29. Juni

Vom 25.- 29.6.18 waren Studierende der ENFIP, begleitet vom französischen Steuerattaché Michel Feigenbrügel, an der HVF zu Gast. Der Austausch wurde organisiert und begleitet von Frau Prof. Angelika Dölker, unterstützt durch das AAA.

Die Studierenden hatten an der HVF die Möglichkeit, Vorträge zum Aufbau der deutschen Finanzverwaltung (Prof. Dölker) und der Umsatzsteuerbetrugsbekämpfung (Herr Esser, Oberfinanzdirektion Karlsruhe) zu hören. Sie wurden über den Master-Studiengang European Public...

weiter lesen …
5

Fußball: Favoritensterben nicht nur bei der Fußball-WM

Unter optimalen äußeren Bedingungen fand am Montag den 9. Juli 2018 auf dem Kunstrasenplatz des VfB Tamm das traditionelle Fußballspiel der Dozenten gegen Studierende des Studienganges Allgemeine Finanzverwaltung statt.

weiter lesen …
6

Neuveröffentlichung

Prof. Dr. Peter Eisenbarth, Professor für staatliches Liegenschaftswesen und öffentliches Baurecht an der HVF hat das Buch „Sachenrecht Fälle und Schemata für Dummies“ veröffentlicht. Das Buch bietet eine Einführung in die Fallbearbeitung mit verschiedenen Übungsfälle zum Sachenrecht sowie ausführlichen Lösungen zur Selbstkontrolle und richtet sich an Jura-Einsteiger.

weiter lesen …
7

Blutspendenaktion des AStA

Wie auch im Vorjahr veranstaltete der AStA der Hochschule Ludwigsburg am gemeinsam mit dem DRK eine Blutspendenaktion in den Räumlichkeiten der Hochschule.

 

Insgesamt waren 126 Studierende und Angestellte der HVF bereit ihr Blut zu spenden. Nach gründlicher Kontrolle durften anschließend 116 Personen sich der Entnahme unterziehen.

 

Ein großer Teil der Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland ist im Laufe des Lebens auf eine Blutspende angewiesen. Täglich werden allein in Deutschland etwa...

weiter lesen …
8

HVF beim Kongress „Baden-Württemberg 4.0“

Die Ludwigsburger Professoren Prof. Dr. Birgit Schenk und Prof. Dr. Rober Müller-Török sind am 3. Juli 2018 zu Fachgesprächen beim Kongress „Baden-Württemberg 4.0“ in Stuttgart geladen. Der Kongress wird gemeinsam vom Behördenspiegel und der Stabsstelle für Digitalisierung im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg veranstaltet und begleitet die Digitalisierungsstrategie des Landes „digital@bw“.

Prof. Dr. Schenk wird im Rahmen des Kongresses ein Fachforum zum...

weiter lesen …
9

Teambuilding auf der Enz

Im Public Management kommt es auch auf soziale Kompetenzen an: Studierende des ersten Semesters führten am 22. und 23. Juni zusammen mit Prof. Dr. Loch ein Blockseminar „Teambuilding für Teambuilder“ durch, bei dem Techniken der Personalentwicklung (inklusive Canoeing auf der Enz) hautnah erfahrbar waren. Spätestens am Samstagabend war allen Beteiligten klar: panta rhei (alles fließt)…

weiter lesen …
10

Aktuelle Weiterbildungsveranstaltungen im LUCCA

Das Institut für wissenschaftliche Weiterbildung LUCCA bietet im Juli drei Weiterbildungsveranstaltungen zu Themen des internationalen Privatrechts, Familien-, Ausländer-, Asyl- und Flüchtlingsrechts an. Die Veranstaltungen richten sich vor allem an Verantwortliche in den Ausländerbehörden, Standes-, Sozial- und Jugendämtern.

weiter lesen …