Unsere Studierenden sind das gehobene Management der öffentlichen Verwaltung von morgen!

Neues an der Hochschule

1

HVF-entwickelte Lehre an der Technischen Universität Budapest

Prof. Dr. Robert Müller-Török und ao. Univ.-Prof. Dr. Alexander Prosser (WU Wien) stellten an der TU Budapest das an der HVF entwickelte SAP-basierte Lehrmodul „Service Yard“ vor. Vom 6. bis 8. Dezember 2018 unterrichteten die beiden Kollegen an der BME, der Budapesti Müszaki Egyetem oder Budapester Universität für Technik und Wirtschaft.

 

weiter lesen …
2

Wie nehmen wir Bürger, Wirtschaft und Verwaltung mit in die digitale Welt?

Mit dieser Fragestellung setzten sich rund 40 Studierende der Hochschule Ludwigsburg unter der Leitung ihrer Professorin Dr. Schenk im Rahmen ihres Vertiefungsstudiums auseinander. An zwei Donnerstagen im Dezember wurden sie dabei von Christine Bandt von der EnBW professionell unterstützt.

 

weiter lesen …
3

Anmeldebeginn für Neuauflage der Seminarreihe "Bürgerbeteiligung"

Der Bildungsverbund "Bürgerbeteiligung" kündigt den Start seiner neuen Seminarreihe ab März 2019 an. Aus der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg bringen Frau Professorin Zimmermann-Kreher, Herr Professor Pautsch und Herr Professor Müller-Török dazu ihre Expertise ein.

weiter lesen …
4

LUCCA: Weiterbildungsveranstaltung zum Thema "Cybersecurity"

Am Donnerstag, den 07.02.2019 findet die Weiterbildungsveranstaltung "Kommunale Digitalisierung sicher gestalten - Ein Cybersecurity-Seminar für Nicht-Informatiker" im LUCCA statt. Das Thema Cybersecurity gewinnt insbesondere für Kommunalverwaltungen immer mehr an Bedeutung. Durch die zunehmende Digitalisierung, Vernetzung und IT-Abhängigkeit unserer Arbeitswelt gilt es entsprechende konzeptionelle und strategische Vorbereitungen zu treffen.

weiter lesen …
5

Moderne Ausstellung zum Thema Denkmalschutz

Unter dem Titel „#DENKmalWEITER“ ist seit Donnerstag, 29. November 2018, vor dem Rektorat der HVF eine moderne Ausstellung zum Thema Denkmalschutz zu sehen. Die Ausstellung wurde von Studierenden des Vertiefungsschwerpunkts Bildungs-, Kultur- und Sportmanagement im Studiengang Public Management unter der Leitung von Prof. Dr. Eleonora Kohler-Gehrig organisiert.

weiter lesen …
6

Berufung in den Stiftungsrat für Prävention

Am 09. November 2018 wurde Professor Dr. Fabian Walling von Sozialminister Manfred Lucha (MdL) als Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Stiftung für gesundheitliche Prävention Baden-Württemberg berufen.

weiter lesen …
7

Verbundprojekt "Traumberuf Professorin": Start der zweiten Runde

Am 23. November 2018 findet an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) die feierliche Abschlussveranstaltung für das Verbundprojekt „Traumberuf Professorin“ statt. Gleichzeitig fällt der Startschuss für die nächste Runde des Netzwerk- und Qualifizierungsprogramms. Professorin Dr. Gunda Rosenauer von der Hochschule für Finanzen und Verwaltung moderiert die Vorstellungsrunde. Sie ist zusammen mit Professorin Ute Vondung eine der Mentorinnen der HVF im Programm.

weiter lesen …
8

Kinderuni - Haben Kinder ein Recht auf Taschengeld? Kinderrechte im Fokus

„Dürfen meine Eltern mir den Umgang mit Freunden verbieten?“ „Dürfen Eltern mir Hausarrest geben?“ „Dürfen Eltern meine Handy-Nachrichten oder Briefe lesen?“ „Dürfen Lehrer mir verbieten, während des Schulunterrichts auf die Toilette zu gehen?“

weiter lesen …
9

e-Services – von Ende zu Ende gedacht!

Rund 50 Studierende an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg haben sich mit der Frage „Wie zufrieden sind Nutzer*innen mit den kommunalen Service-Prozessen auf service-bw?“ während der Lehrveranstaltung „Digital Public Service Design“ am 15. und 16. November 2018 auseinandergesetzt.

weiter lesen …
10

Kommunen sollen Chancen des Mehrebenensystems der EU besser nutzen

Eineinhalb Tage beschäftigte sich ein Fachpublikum aus baden-württembergischen Kommunen, Lehrenden der HVF sowie europainteressierten Bachelor- und Master- Studierenden mit aktuellen europäischen Herausforderungen. Gegenstand der Fachtagung im Rahmen der Europäischen Hochschultage, die am 15. und 16. November 2018 in den Räumlichkeiten des Bleyle-Areals stattfand, bildeten Fragen der strategischen kommunalen Europaarbeit im Mehrebenensystem, die in mehreren Fachvorträgen von Expertinnen und...

weiter lesen …