Nachrichten: Forschung

26.01.2023

2. Ludwigsburger Baurechtsgespräche am 09.02.2023

Das Institut für Öffentliches Bau-, Planungs- und Umweltrecht (IBPU) der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg wird – nach sehr positiver Resonanz auf die Auftaktveranstaltung im zurückliegenden Jahr – auch im Jahr 2023 die Ludwigsburger Baurechtsgespräche als eintägige Online-Fachtagung durchführen. Die Veranstaltungsreihe soll von nun an dauerhaft ein Forum für einen Austausch zu aktuellen Themen des Bau- und Planungsrechts zwischen Hochschule, baden-württembergischer...

weiterlesen ...

10.01.2023

Professor Dr. Müller-Török nimmt am Zukunftskongress Bayern teil

Prof. Dr. Müller-Török nimmt am 9. Februar 2023 am „Zukunftskongress Bayern“ teil. Er wird ein Fachforum moderieren, das der Frage nachgeht, wie digitale Kompetenzen ausgebaut werden können. Nähere Infos finden Sie hier. Der Zukunftskongress „bietet eine etablierte Plattform für den Austausch über die aktuelle Entwicklung der Digitalisierung von Staat und Kommunen“. Mehr Informationen über...

weiterlesen ...

10.01.2023

Professorin Dr. Birgit Schenk erhält „Best Paper Award“

Wir gratulieren Prof. Dr. Birgit Schenk zum „Best Paper Award“. Dieser wurde ihr und zwei weiteren Forscher:innen im Rahmen der „56th Hawaii International Conference on System Sciences“ (HICSS) verliehen.

Beim HICSS handelt es sich um das weltweit führende E-Government-Track sowie das führende Symposium zu E-Government. Das Ranking auf Resurchify finden Sie hier. Auf dem Google Scholar H5-Index wird die Veranstaltung mit 55 gewertet. Der H5-Index ist eine Kennzahl für die weltweite Wahrnehmung...

weiterlesen ...

10.01.2023

Fachtagung Flucht & Migration vom 25.-26.01.2023

Regelmäßig Ende Januar veranstaltet die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen unter der Reihe „Ludwigsburger Januargespräche“ eine Fachtagung – im neuen Jahr zum Thema Flucht & Migration.

Die Fachtagung wird am Mittwoch, 25. und Donnerstag, 26. Januar 2023 wieder als ONLINE-LIVE-Veranstaltung über Webex durchgeführt. Wir heißen Sie hierzu herzlich willkommen und würden uns freuen, Sie online begrüßen zu dürfen! Den Zeitplan, die Themen und die Referierenden finden Sie hier im...

weiterlesen ...

10.01.2023

HVF-Projekt auf dem Forum Corona Crisis and Beyond

Vom 05.-07. Dezember 2022 fand im Xplanatorium Schloss Herrenhausen (Hannover) das Abschlußsymposium der von der Volkswagenstiftung geförderten Forschungslinie Corona Crisis and Beyond – Perspectives for Science, Scholarship and Society statt. Das an der HVF angesiedelte internationale Forschungsprojekt ‚State Capacity and the Capacity to Aspire – the Corona Pandemic as a Testing Ground for Local Migrant Integration: Stuttgart, London and Milan’ wurde von Prof. Dr. Marco Caselli (Katholische...

weiterlesen ...

19.12.2022

Kooperatives Promotionskolleg Good Administration nimmt Fahrt auf

Fünf Promotionsstellen an der HVF Ludwigsburg und eine neue Website!

Die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg (HVF) sowie die Universitäten Hohenheim und Tübingen haben beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg im Juli 2021 die Förderung eines kooperativen Promotionskollegs(KPK) „Good Administration: Von der besseren Rechtsetzung zum guten Verwaltungshandeln“ beantragt. Der Antrag wurde nach der Begutachtung im Juli 2022 angenommen.

Die...

weiterlesen ...

24.11.2022

„Kooperatives Promotionskolleg ‚Good Administration’ läuft an”

Zum 1. Oktober 2022 beginnt mit der Förderung durch das Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg das kooperative Promotionskolleg „Good Administration: Von der besseren Rechtsetzung zum guten Verwaltungshandeln“. Es handelt sich dabei um ein Promotionskolleg, das zu ergründen sucht, was gute Verwaltung empirisch ausmacht, was die Gründe guten Verwaltungshandelns sind und welche Steuerungsmöglichkeiten es gibt. Dieses wichtige Themenfeld wird in Zusammenarbeit zwischen der HVF Ludwigsburg und...

weiterlesen ...

21.11.2022

„Vollzugstaugliche Rechtsetzung – Tagung des Praxis- und Forschungsnetzwerkes der Hochschulen für den öffentlichen Dienst in Speyer“

„Vollzugstaugliche Rechtsetzung – Herausforderungen und Perspektiven für Wissenschaft und Praxis“ – unter diesem Titel veranstalteten das Praxis- und Forschungsnetzwerk der Hochschulen für den öffentlichen Dienst und der Normenkontrollrat Baden-Württemberg am 20. und 21. Oktober eine Tagung an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer.

Die Tagung richtete das Augenmerk dabei auf eine Fragestellung, die bisher eher weniger Aufmerksamkeit erfahren habe und daher stärker in...

weiterlesen ...

18.11.2022

„Tagung für bessere Rechtsetzung und Bürokratieabbau“

Zum nun dritten Mal fand am 6. Oktober 2022 die Jahreskonferenz des Netzwerkes „Bessere Rechtsetzung und Bürokratieabbau“ statt. Das Netzwerk, das sich den Austausch zwischen Wissenschaft und Politik mit den Zielsetzungen der Verständlichkeit von Gesetzen und der Verwirklichung des Potenzials digitaler Lösungen auf die Fahnen geschrieben hat, lud hierzu zu einer hybriden Tagung nach Tübingen. Geladen waren Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen aus allen für dieses Gebiet relevanten...

weiterlesen ...

18.11.2022

Die Digitalstrategie der neuen Bundesregierung - Ein "Weiter so" bei der Beschaffung?

Die neue Bundesregierung hat eine Digitalstrategie verabschiedet. Diese kann unter https://digitalstrategie-deutschland.de/ abgerufen werden. Der Professor Dr. Müller-Török untersuchte gemeinsam mit Prof. Dr. Prosser von der WU Wien die Inhalte in Bezug auf Beschaffung. Dabei stellte er fest, dass offensichtlich kein politischer Wille besteht, die zweistelligen Milliardenpotenziale in diesem Bereich zu heben.

Der Aufsatz ist unter https://www.behoerden-spiegel.de/nl/Behoerden_Spiegel.pdf ab...

weiterlesen ...