Nachrichten: Forschung

07.05.2021

Zusammenarbeit mit Saratov verstärkt: Erste Publikation im Anschluss an „Digitale Tage“

Vom 19. bis 21. Oktober fanden die Digitalen Tage mit dem P.A. Stolypin Wolga-Instituts für Verwaltung, RANEPA, in Saratov (Russland), statt. RANEPA ist eine der Partnerinstitutionen der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg (HVF). Organisiert von den Akademischen Auslandsämtern der beiden Hochschulen wurde an drei Tagen intensiv über die Entwicklungen in Deutschland und Russland online diskutiert. 

Im Anschluss an diesen bilateralen Fachaustausch publizierte Prof. Dr....

weiterlesen ...

23.04.2021

6. Bucerius-Medizinrechtstag – Professor Sander zum Thema „Gesundheitsrechtliche Vorgaben nachhaltigen Wirtschaftens“

Prof. Dr. Gerald G. Sander hielt kürzlich einen Vortrag bei der renommiertem Bucerius Law School in Hamburg auf den 6. Bucerius-Medizinrechtstag zum Thema: Gesundheitsrechtliche Vorgaben nachhaltigen Wirtschaftens.

Dabei fokussierte er sich auf die Bestandsaufnahme der Regelungen, die Nachhaltigkeit im Gesundheitssektor fördern können. Solche Vorschriften finden sich z.B. im öffentlichen Beschaffungsrecht, dem Baurecht oder dem Kreislaufwirtschaftsrecht. Sie stehen aber im Spannungsfeld mit...

weiterlesen ...

16.04.2021

Erfolgreich promovieren mit einer Verwaltungshochschule, wie geht das? Dr. Anna-Lena Hoffmann und Prof. Dr. Gerald G. Sander berichten von ihren Erfahrungen. - 16. April 2021

Dr. Anna-Lena Hoffmann hat im Februar erfolgreich ihre Doktorarbeit an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Rijeka in Kroatien, Partneruniversität der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg (HVF), abgeschlossen. Gerald G. Sander, Professor an der HVF, hat die Promotion von Hoffmann betreut. Wir haben mit ihnen über ihre Erfahrungen einer internationalen Promotion gesprochen.

weiterlesen ...

06.04.2021

Neue Publikation von Prof. Dr. Arne Pautsch und Prof. Dr. Christian F. Majer

Beitrag von Prof. Dr. Arne Pautsch und Prof. Dr. Christian F. Majer zur Frage einer rassistischen Äußerung und der Meinungsfreiheit in der JSE 2021, Seite 5 ff., zum kostenlosen Download verfügbar.

weiterlesen ...

29.03.2021

Antrag für internationales Forschungsprojekt erfolgreich: Die Auswirkungen von COVID-19 auf migrantische Gemeinschaften

Professor Dr. Jörg Dürrschmidt, Leiter des Instituts Anpassungsherausforderungen durch europäische Politiken und weltweite Migration der HVF, konnte erfolgreich 120.000 € Projektmittel in der Programmlinie „Corona Crisis and Beyond – Perspectives for Science, Scholarship and Society“ der VolkswagenStiftung einwerben.

weiterlesen ...

23.03.2021

Professor Müller-Török ist Referent bei der Veranstaltung Spot|on|OZG BW: OZG-Umsetzung in der Fläche

Professor Robert Müller-Török diskutiert mit anderen renommieren Referentinnen und Referenten die OZG-Umsetzung in der Fläche. Dis Veranstaltung findet am 30. März 2021 von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr statt.

weiterlesen ...

22.03.2021

Neue Veröffentlichung: Erstes Jahrbuch des Instituts für Angewandte Forschung beim Boorberg-Verlag erschienen

Das kürzlich erschienene „Jahrbuch des Instituts für Angewandte Forschung 2020“, herausgegeben von Prof. Dr. Jörg Dürrschmidt und Prof. Dr. Christian F. Majer, bildet nahezu die gesamte Bandbreite an Forschungsaktivitäten ab, die im akademischen Jahr 2019/2020 an den 13 Einzelinstituten und Kompetenzzentren des IAF betrieben worden sind.

weiterlesen ...

16.03.2021

Neue Publikation von Professor Jörg Dürrschmidt

Von Professor Jörg Dürrschmidt ist ein neuer Beitrag zum Thema globale Migration und lokale Integration - die europäische Flüchtlingskrise in E-International Relations Publishing erschienen:

Dürrschmidt, Jörg (2021)'Global Migration and Local Integration: The European Refugee Crisis', in: G.Walzenbach and R.Alleweldt (eds) Varieties of European Subsidiarity: A Multidisciplinary Approach. Bristol: E-International Relations Publishing (S.142-154)

 

 

weiterlesen ...

11.03.2021

Drei Fragen an...

...Prof. Dr. Volkmar Kese, Leiter des Instituts für Anpassungsherausforderungen durch europäische Politiken und weltweite Migration und

Dr. Daniel Zimmermann, Geschäftsführer des Instituts für  Anpassungsherausforderungen durch europäische Politiken und weltweite Migration

Inwiefern beschleunigt die Coronakrise die Digitalisierung?

Die Bewältigung der gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen der Eindämmung des Corona-Virus bestimmen derzeit die Haushaltsverhandlungen auf europäischer...

weiterlesen ...

10.03.2021

Lichtwirkung im Kontext von Arbeit und Erholung im Büro - Vortrag von Professorin Anna Steidle

Am 12. und 13 März 2021 findet die Fachtagung Wirtschaftspsychologie und Innenarchitektur des Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen statt. Prof. Dr. Anna Steidle wird am 13. März 2021 um 9.45 - 10.15 einen Vortrag zur "Lichtwirkung im Kontext von Arbeit und Erholung im Büro" halten. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

 

 

 

weiterlesen ...