Nachrichten: Forschung

06.12.2019

Kompetenzzentrum „Digitale Transformation im öffentlichen Sektor“ online

Das von Frau Professor Dr. Claudia Schneider initiierte „Kompetenzzentrum für Führungskräfteentwicklung im öffentlichen Sektor“ an der HVF wurde weiterentwickelt zum Kompetenzzentrum für „Digitale Transformation im öffentlichen Sektor“ und durch Frau Professor Dr. Birgit Schenk verstärkt.

Das Kompetenzzentrum legt einen breiten inhaltliche Fokus auf aktuelle Herausforderungen im Bereich der Verwaltungsmodernisierung und Digitalisierung im öffentlichen Sektor.

Professor Dr. Claudia Schneider...

weiterlesen ...

26.11.2019

Veröffentlichung von Prof. Dr. Gerald Sander: Staatsrecht - Grundlagen, Staatsorganisation, Grundrechte

Nach nahezu 10 Jahren erscheint der Klassiker des Staatsrechts in völliger Neubearbeitung. Das neue Autorenteam hat verfassungsrechtliche Entwicklungen und europarechtliche Einflüsse in die Darstellung des Staatsorganisationsrechts und vor allem der Grundrechte einfließen lassen. Rechtsprechung und Literatur sind bis Mai 2019 berücksichtigt.

weiterlesen ...

21.11.2019

Neue Publikationen aus dem IAF (Auswahl)

Holzner, StefanKlagebefugnis bei Klage gegen gesonderte und einheitliche Feststellung verrechenbarer Verluste nach § 15b EStG (Anm. zu BFH, Urt. v. 20.12.2018 – IV R 2/16), in: DStRK 16/2019, S. 231.
Dölker, AngelikaAnknüpfungspunkte der Besteuerung und Gewinnaufteilung angesichts der Digitalisierung von Geschäftsmodellen, BB 2019, S. 476ff.
Müller-Török, Robert

The principles established by the Recommendation CM/Rec(2017)/5 on standards for e-voting applied to other channels of remote voting, in:...

weiterlesen ...

18.11.2019

Veröffentlichung Prof. Dr. Christian Haumann in Kooperation mit Prof. Dr. Natalia Ermasova von der Governor State University, Illinois

Prof. Dr. Haumann von der HVF Ludwigsburg hat in Kooperation mit Prof. Dr. Natalia Ermasova von der Governor State University (GSU), Illinois, im International Journal of Public Administration einen Artikel über die Zusammenhänge von Kultur und Steuerhinterziehung veröffentlicht. Die Autoren vergleichen dafür Fälle aus den USA und Deutschland und schlagen Verbesserungen in der Steuerprüfung vor.

Weitere Informationen finden Sie hier.

weiterlesen ...

14.11.2019

Central and Eastern European e|Dem and e|Gov Days 2020 / Call for Papers - Fachöffentlichkeit digitale Transformation, social Networks and Social Media

Die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen ist, wie bereits in den vergangenen Jahren, Koveranstalter der Central and Eastern European e|Dem and e|Gov Days 2020.

 

Die Tagung, die am 7. und 8. Mai 2020 in Budapest stattfinden wird, deckt inhaltlich das breite Themenfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie ab. Leitthema der Keynotes und der Paneldiskussion wird 2020 das Thema „Social Networks and Social Media“ sein.

weiterlesen ...

03.10.2019

Veröffentlichung Prof. Dr. Schneider und Prof. Dr. Schenk

Von Frau Prof. Dr. Schneider und Frau Prof. Dr. Schenk ist ein neues Buch erschienen: "Mit dem digitalen Reifegradmodell zur digitalen Transformation der Verwaltung. Leitfaden für die Organisationsgestaltung auf dem Weg zur Smart City".

weiterlesen ...

03.10.2019

Vortrag Herr Prof. Dr. Pautsch "Erledigung von Kammeraufgaben in Privatrechtsform"

Am 12. und 13. September 2019 fand in München der Kammerrechtstag statt. Prof. Dr. Arne Pautsch von der HVF Ludwigsburgburg hielt dort einen Vortrag zum Thema "Erledigung von Kammeraufgaben in Privatrechtsform"

weiterlesen ...

24.07.2019

Vortrag Frau Prof. Dr. Schneider "Agiles Management im Bauhof"

Frau Professor Dr. Schneider, Leiterin des Kompetenzzentrums für Fühungskräfteentwicklung im öffentlichen Sektor, hat am 25.07.2019 bei der jährlichen Führungskräftetagung der kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg einen Vortrag zum Thema "Agiles Management im Bauhof" gehalten.

Das Programm der Tagung finden Sie hier.

weiterlesen ...

10.07.2019

Studie "Bundesrepublik 3.0"

Das Umweltbundesamt hat die Studie "Bundesrepublik 3.0" veröffentlicht, an der Professor Dr. Arne Pautsch, Leiter des Instituts für Bürgerbeteilung und Direkte Demokratie an der HFV, mitgewirkt hat.

weiterlesen ...

26.06.2019

Studie „Digitaler Unternehmensstart“ online

Gründerinnen und Gründer haben zu Beginn ihrer unternehmerischen Kariere eine Vielzahl an Behördenkontakten. Neben der Gewerbeanmeldung müssen sie sich beispielsweise beim Finanzamt melden, gegebenenfalls Erlaubnisse einholen, sich in die Handwerksrolle eintragen lassen etc.

Der zeitliche Aufwand hängt dabei nicht nur von der Art der Gründung ab, sondern insbesondere von der Verfügbarkeit  digitaler, gründerfreundlicher Angebote.  Eben diese Angebote wurden in der Studie „Digitaler...

weiterlesen ...