Ortsbestimmung, Steuerpflicht und Steuersätze

Das Modul "Ortsbestimmung, Steuerpflicht und Steuersätze" ist speziell darauf ausgelegt, ein tiefgreifendes Verständnis für die grundlegenden Konzepte und Anwendungsregeln im Umsatzsteuerrecht zu vermitteln.

 

Es deckt essentielle Themen ab, von der Bestimmung des Orts der Leistung bis hin zu den spezifischen Bedingungen der Steuerbarkeit und den unterschiedlichen Steuersätzen.

Teilnehmer lernen die verschiedenen Aspekte der Steuerpflicht und die Anwendung von Steuerbefreiungen kennen.

 

Der Kurs ist ideal für Fachkräfte in der Finanzverwaltung, Steuerberatung und für alle, die sich mit der Umsatzsteuer in ihrem beruflichen Umfeld auseinandersetzen müssen.

Tagesveranstaltungen - ONLINE
Ortsbestimmung, Steuerpflicht und Steuersätze
Termin 18.-19.10.2024
Anmeldefrist 27.09.2024
Zeitrahmen 13:30 - 17:00
Teilnahmegebühr 370€
  1. Steuerbarkeit: Grundlagen der Umsatzsteuerbarkeit, einschließlich der Konzepte von Lieferungen und sonstigen Leistungen sowie der Bestimmungen für Inlandsumsätze.
  2. Steuerpflicht und Steuerbefreiung: Detaillierte Untersuchung der Regelungen zur Steuerpflicht und zu verschiedenen Steuerbefreiungen nach § 4 UStG.
  3. Steuersätze: Überblick über die geltenden Steuersätze gemäß § 12 UStG und die Bedingungen für deren Anwendung.
  4. Bemessungsgrundlage: Erklärung der Regeln zur Bestimmung der Bemessungsgrundlage für die Umsatzsteuer.
  5. Steuerentstehung: Beschreibung der rechtlichen Grundlagen, nach denen die Umsatzsteuer entsteht.
  6. Vorsteuerabzug: Vertiefung in die Voraussetzungen und Methoden des Vorsteuerabzugs.
  7. Grenzüberschreitende Umsätze: Behandlung von Umsätzen mit Bezug zu Drittländern und dem Binnenmarkt.
  8. Agentur und Kommissionsgeschäfte: Erläuterung der steuerlichen Behandlung von Agentur- und Kommissionsgeschäften.

Bedienstete des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes sowie Bedienstete des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes mit mehrjähriger einschlägiger Verwaltungspraxis sowie Interessenten:innen mit anderweitiger Vorbildung und mehrjähriger Berufspraxis.

Verständnis der Umsatzsteuer: Erwerben Sie umfassende Kenntnisse im Bereich der Umsatzsteuer.

Anwendungsbezogene Kompetenz: Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, umsatzsteuerliche Regeln in der Praxis anzuwenden.

Risikovermeidung: Minimieren Sie umsatzsteuerliche Risiken in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Behörde.

Aktualisiertes Wissen: Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der umsatzsteuerlichen Vorschriften und Praktiken.

Praktische Lösungsansätze: Entwickeln Sie Strategien zur Optimierung der umsatzsteuerlichen Behandlung.

Online

Lucca

 

E-Mail schreiben

Projektmanagement und Organisation
© Christina Hohner

Vangela Duric
Verwaltung
Organisation und Projektmanagement im Weiterbildungszentrum LUCCA
+49 7141 140 1636

E-Mail schreiben