Prof. Dr. iur. Christoph Schmidt

Organisationseinheit:
Organisationseinheit:
Fakultät II
Funktion:
Funktion:
Professor für Besitz- und Verkehrsteuern mit Schwerpunkt in den Studienfächern Verkehrsteuern, Abgabenrecht und Bewertungsrecht || Gründer und Leiter des Instituts für digitale Transformation im Steuerrecht (IdTStR)
Zimmer:
Zimmer:
---
Sprechstunde:
Sprechstunde:
nach Vereinbarung
Telefon:
Telefon:
---
E-Mail:
E-Mail:
E-MAIL SCHREIBEN

Zur Person

Das erste Studium zum Diplom-Finanzwirt (FH) absolvierte Christoph Schmidt im Jahr 2009. Im Anschluss schloss er die berufsbegleitenden wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengänge an der FernUniversität in Hagen ab. Im Jahr 2020 beendete er sein rechtswissenschaftliches Promotionsvorhaben an der Universität Potsdam.

 

Christoph Schmidt war vor seiner Berufung im Januar 2022 seit 2016 Lehrbeauftragter für Steuerverfahrensrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam und seit 2012 als Dozent an der Fachhochschule für Finanzen des Landes Brandenburg in Königs Wusterhausen tätig.

 

Er lehrt gegenwärtig auf dem Gebiet des allgemeinen Abgabenrechts und ist zudem Vorstandsmitglied sowie Vorsitzender des Fachausschusses I (Digitalisierbarkeit von Steuernormen) des Instituts für Digitalisierung im Steuerrecht e. V. (IDSt). In seiner Forschung befasst sich Christoph Schmidt insbesondere mit interdisziplinären Fragestellungen, die an der Schnittstelle zwischen Rechtswissenschaft und Informatik einzuordnen sind.

Publikationen

2023

Christoph Schmidt (2023): Vorbemerkung und Kommentierung zu §§ 88 - 88c, 89 - 89a AO , ESV-Online-Kommentar Abgabenordnung : Praxiskommentar / Ralf Sikorski (Hrsg.)

Christoph Schmidt (2023): Quo vadis, Finanzverwaltung? Herausforderungen und Potenziale eines künftigen behördlichen KI-Einsatzes – Teil IV: Intransparente Entscheidungen der algorithmischen Blackbox – Kann ein Algorithmen-Beipackzettel operative Prozesstransparenz gewährleisten? , REthinking: tax : technology & innovation, strategy, law, change & skills , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

Christoph Schmidt (2023): Quo vadis, Finanzverwaltung? Herausforderungen und Potenziale eines künftigen behördlichen KI-Einsatzes – Teil V: Das Agieren der KI im Einklang mit Recht und Gesetz – Sicherstellung durch Fremdkontrolle und Evaluation der Algorithmen? , REthinking: tax : technology & innovation, strategy, law, change & skills , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

Christoph Schmidt (2023): Die Gebühr für die Antragsbearbeitung eines Vorabverständigungsverfahrens – Eine kritische Analyse der umfassenden Regelungen des § 89a Abs. 7 und 8 AO (Teil II) , Betriebs-Berater : BB , dfv Mediengruppe , Frankfurt

Christoph Schmidt (2023): Quo vadis, Vorabverständigungsverfahren? Die nationale Rechtsgrundlage des § 89a AO auf dem kritischen Prüfstand (Teil II) , Die steuerliche Betriebsprüfung : StBp ; Fachorgan für die Wirtschafts- und Prüfungspraxis , Erich Schmidt , Berlin

Christoph Schmidt (2023): Quo vadis, Vorabverständigungsverfahren? Die nationale Rechtsgrundlage des § 89a AO auf dem kritischen Prüfstand (Teil I) , Die steuerliche Betriebsprüfung : StBp ; Fachorgan für die Wirtschafts- und Prüfungspraxis , Erich Schmidt , Berlin

Christoph Schmidt (2023): Einsatz von Künstlicher Intelligenz durch die Finanzverwaltung – Ein Überblick zu grundlegenden Regulierungskonzepten und konkreten Lösungsansätzen , Der Betrieb , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

Christoph Schmidt (2023): Vorausgefüllte Steuererklärung und eDaten-Deklarationsfiktion gemäß § 150 Abs. 7 S. 2 AO – Eine kritische Bestandsaufnahme eindeutig zweideutiger zentraler Regelungen des digitalen Besteuerungsverfahrens (Teil I) , beck.digitax , Beck , München

Robert Müller; Christoph Schmidt (2023): Einführung einer Easy Tax: Potenziale und Herausforderungen einer proaktiven Veranlagung

Christoph Schmidt (2023): Können Steuernormen in (Binär-)Code abgebildet werden? – Anforderungen und Potenziale einer ex ante-Perspektive der Bundesgesetzgebung zugunsten vollautomatisierter Rechtsanwendungen , Vollzugstaugliche Rechtsetzung : Herausforderungen und Perspektiven für Wissenschaft und Praxis / Joachim Beck/Gisela Färber/Arne Pautsch/Ulrich Stelkens (Hrsg.)

Christoph Schmidt (2023): Ist eine Übersetzung steuerrechtlicher Normen in (binären) Code möglich? – Potenziale und Herausforderungen neu formulierter Rechts- und Verwaltungssprache , Zugänglichkeit und Adressatenorientierung von Gesetzgebung und Verwaltung : Konferenzband des Netzwerks Bessere Rechtsetzung und Bürokratieabbau / Bernhard Boockmann/ Heidrun Braun/Hannah Tonn (Hrsg.)

Christoph Schmidt (2023): Die ausschließlich automationsgestützte Steuerfestsetzung des § 155 Abs. 4 Satz 1 AO als neues Leitbild des deutschen Steuervollzugs: Ein frommer Wunsch oder tatsächliche Realität? , Rechtsinformatik als Methodenwissenschaft des Rechts : Tagungsband des 26. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2023 / Erich Schweighofer/Jakob Zanol/Stefan Eder(Hrsg./Eds.)

Christoph Schmidt (2023): Können Steuernormen in (Binär-)Code übersetzt werden? - Anforderungen und Potenziale einer ex ante-Perspektive der Bundesgesetzgebung zugunsten vollautomatisierter Rechtsanwendungen

Christoph Schmidt (2023): Einsatz von Künstlicher Intelligenz – Assistenz oder Konkurrenz in der Finanzverwaltung von morgen? , Das IT-Recht vor der (europäischen) Zeitenwende? : Tagungsband DSRI-Herbstakademie 2023 / Anna K. Bernzen/Jörg Fritzsche/Christian Heinze/Oliver Thomsen (Hrsg.)

Christoph Schmidt (2023): Die ausschließlich automationsgestützte Steuerfestsetzung des § 155 Abs. 4 Satz 1 AO als neues Leitbild des deutschen Steuervollzugs: Ein frommer Wunsch oder tatsächliche Realität? , Jusletter IT : die Zeitschrift für IT und Recht , Weblaw AG , Bern

Christoph Schmidt (2023): Potenziale und Herausforderungen einer proaktiven Einkommensteuerveranlagung – Ein Überblick , Jahrbuch des Instituts für Angewandte Forschung 2023 - Verwaltung und Gesellschaft im Wandel : 50 Jahre Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg / Jörg Dürrschmidt, Jörg/Christian F. Majer (Hrsg.) , Boorberg , Stuttgart

Christoph Schmidt (2023): Die Gebühr für die Antragsbearbeitung eines Vorabverständigungsverfahrens – Eine kritische Analyse der umfassenden Regelungen des § 89a Abs. 7 und 8 AO (Teil I) , Betriebs-Berater : BB , dfv Mediengruppe , Frankfurt

Christoph Schmidt (2023): Potenziale und Herausforderungen einer proaktiven Einkommensteuerveranlagung – Ein Überblick , Verwaltung interdisziplinär denken : Festschrift zum 25-jährigen Bestehen des Fachbereichs Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz / Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz (Hrsg.) , LIT Verlag , Münster

Christoph Schmidt (2023): Das zwischenstaatliche Vorabverständigungsverfahren im deutschen Steuerverfahrensrecht – Licht und Schatten des § 89a AO (Teil II) , Der Betrieb , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

Christoph Schmidt (2023): Das zwischenstaatliche Vorabverständigungsverfahren im deutschen Steuerverfahrensrecht – Licht und Schatten des § 89a AO (Teil I) , Der Betrieb , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

2022

Christoph Schmidt (2022): Bekämpfung der Mehrwertsteuerhinterziehung bei grenzüberschreitend erbrachten digitalen Dienstleistungen an Verbraucher mit Hilfe der BlockchainTechnologie , beck.digitax , C.H. Beck , München

Christoph Schmidt (2022): Der zukünftige Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der deutschen Finanzverwaltung – Entscheidungsunterstützung im Rahmen der hybriden Fallbearbeitung , Recht DIGITAL - 25 Jahre IRIS : Tagungsband des 25. Internationalen Rechtsinformatik Symposions : IRIS 2022 / Erich Schweighofer (Hrsg.)

Christoph Schmidt (2022): Quo vadis, Finanzverwaltung? Herausforderungen und Potenziale eines künftigen behördlichen KI-Einsatzes – Teil I: Entscheidungsunterstützung im Rahmen der hybriden Fallbearbeitung , REthinking: tax : technology & innovation, strategy, law, change & skills , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

Christoph Schmidt (2022): Können behördliche Algorithmen subsumieren? – Kritische Analyse der von der Finanzverwaltung zum Einsatz kommenden elektronischen Risikomanagementsysteme , E-Government, Open Government und Smart Government. Nachhaltige Digitalisierung von Staat, Städten und Verwaltung. - Beiträge vom TOGI Symposium 2021 am The Open Government Institute | TOGI der Zeppelin Universität am 23. und 24. Juni 2021 / Jörn von Lucke (Hrsg.)

Christoph Schmidt (2022): Quo vadis, Finanzverwaltung? Herausforderungen und Potenziale eines künftigen behördlichen KI-Einsatzes – Teil III: Intransparente Entscheidungen der algorithmischen Blackbox – Grundlagen und Entscheidungstransparenz , REthinking: tax : technology & innovation, strategy, law, change & skills , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

Christoph Schmidt (2022): Potenziale und Herausforderungen einer proaktiven Einkommensteuerveranlagung – Ein Überblick , Daten, Plattformen und KI als Dreiklang unserer Zeit : Tagungsband DSRI-Herbstakademie 2022 / Christian Heinze (Hrsg.)

Christoph Schmidt (2022): Das Ausfüllen von Steuererklärungsformularen – Eine bloße Tatsachenangabe oder die Ausführung von juristischen Subsumtionsschritten? , Jahrbuch des Instituts für Angewandte Forschung 2022 : Festschrift für Helmut Hopp / herausgegeben von Jörg Dürrschmidt, Christian F. Majer, Torsten Noak (Jahrbuch des Instituts für Angewandte Forschung ... ; 2022) (Ludwigsburger Schriften Öffentliche Verwaltung und Finanzen ; Band 5) , Boorberg , Stuttgart

Christoph Schmidt (2022): Ausfüllen der Steuerformulare und Abgabe der ESt-Erklärung – Reine Wissens-erklärung oder arbeitsteilige do-it-yourself-Subsumtion? , Der Betrieb , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

Christoph Schmidt (2022): Die digitale Transformation der deutschen Steuerverwaltung , beck.digitax , Beck , München

Christoph Schmidt (2022): Die Digitalisierung des Besteuerungsverfahrens – Potenziale und Herausforderungen einer proaktiven Einkommensteuerveranlagung im Überblick , Mehr Fortschritt wagen : Tagungsband Liberale Rechtstagung 2022 / Mirko Andreas Bange/Henri Kirner (Hrsg.)

Christoph Schmidt (2022): Quo vadis, Finanzverwaltung? Herausforderungen und Potenziale eines künftigen behördlichen KI-Einsatzes – Teil II: Spezifische Chancen und Problemfelder der vollständigen Entscheidungsautomatisierung im Überblick , REthinking: tax : technology & innovation, strategy, law, change & skills , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

Christoph Schmidt (2022): Der zukünftige Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der deutschen Finanzverwaltung – Entscheidungsunterstützung im Rahmen der hybriden Fallbearbeitung , Jusletter IT 31. Mai 2022 , Weblaw AG , Bern

Christoph Schmidt (2022): (Abweichende) Rechtsauffassung des Steuerpflichtigen im digitalen Besteuerungsverfahren : Das qualifizierte Freitextfeld (§ 150 Abs. 7 S. 1 AO) und sein ambivalenter Charakter , Betriebs-Berater : BB , Fachmedien Recht und Wirtschaft, dfv Mediengruppe , Frankfurt am Main

2021

Christoph Schmidt (2021): Das modernisierte Besteuerungsverfahren in Deutschland im Vergleich zu Österreich : die verfassungsgemäße Fortentwicklung von E-Government als Herausforderung und Chance für die deutsche Finanzverwaltung , Schriften zum Steuerrecht ; Band 152 , Duncker & Humblot , Berlin

Christoph Schmidt (2021): Risikoorientierte Fallauswahl, automationsgestützte Fallbearbeitung und elektronische Steuerfestsetzung : Chancen, Herausforderungen und Grenzen des digitalen Steuervollzugs , Erich Schmidt , Berlin

Christoph Schmidt (2021): Steuervollzug in Zeiten der Digitalisierung – Kritische Bestandsaufnahme und Blick in die Zukunft – Teil II: Die Offenbarung der vom Steuerpflichtigen vertretenen Rechtsauffassung im digitalen Steuervollzug – Das qualifizierte Freitextfeld als freiwilliges oder verpflichtendes Aussteuerungsinstrument? , REthinking: tax : technology & innovation, strategy, law, change & skills , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

Christoph Schmidt (2021): Steuervollzug in Zeiten der Digitalisierung – Kritische Bestandsaufnahme und Blick in die Zukunft – Teil III: Einsatz von Künstlicher Intelligenz – Assistenz oder Konkurrenz in der Finanzverwaltung von morgen? , REthinking: tax : technology & innovation, strategy, law, change & skills , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

Christoph Schmidt (2021): Der Steuervollzugsauftrag in der Digitalisierung – Kritische Bestandsaufnahme des neu ausgerichteten Untersuchungsgrundsatzes und Perspektiven einer hybriden Fallbearbeitung , Der Betrieb: Wochenzeitschrift für Betriebswirtschaft, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht , Fachmedien Otto Schmidt KG , Düsseldorf

Christoph Schmidt; Benjamin Peuthert; Robert Müller; Daniel Simon Schaebs (2021): Perspektiven für den künftigen Umfang und die Nutzung von digitalen Daten im Besteuerungsverfahren (Teil II) , Beck.digitax , Beck , München

Christoph Schmidt; Benjamin Peuthert; Robert Müller; Daniel Simon Schaebs (2021): Perspektiven für den künftigen Umfang und die Nutzung von digitalen Daten im Besteuerungsverfahren (Teil I) , Beck.digitax , Beck , München

Christoph Schmidt (2021): Maschinelle Daten(weiter)verarbeitung durch die Deutsche Finanzverwaltung – steuerlicher Datenschutz im Lichte unions- und verfassungsrechtlicher Vorgaben , Cybergovernance : Tagungsband des 24. Internationalen Rechtsinformatik Symposions : IRIS 2021 = Cybergovernance : proceedings of the 24th International Legal Informatics Symposium / Erich Schweighofer, Franz Kummer, Ahti Saarenpää, Stefan Eder, Philip Hanke (Hrsg./Eds.). - Editions Weblaw

Christoph Schmidt (2021): Maschinelle Daten(weiter)verarbeitung durch die Deutsche Finanzverwaltung – steuerlicher Datenschutz im Lichte unions- und verfassungsrechtlicher Vorgaben , Jusletter IT. - 25. Februar 2021 , Weblaw , Bern

Christoph Schmidt (2021): Das modernisierte Besteuerungsverfahren in Deutschland im Vergleich zu Österreich: Die Fortentwicklung von E-Government als Herausforderung und Chance für die deutsche Finanzverwaltung am Beispiel der Außenprüfung , Betriebs-Berater : BB , Beck , München

Christoph Schmidt (2021): Steuervollzug in Zeiten der Digitalisierung – Kritische Bestandsaufnahme und Blick in die Zukunft – Teil I: Die alljährliche Herausforderung Steuerformular – Erklärst Du noch oder subsumierst Du schon? , REthinking: tax : technology & innovation, strategy, law, change & skills , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

Christoph Schmidt (2021): Digitalisierung im Steuerrecht: Wie erreichen wir automationsfreundliche Gesetze? , Im Fokus der Rechtsentwicklung - die Digitalisierung der Welt / Jürgen Taeger (Hrsg.) (Tagungsband 22. Herbsttagung 2021)

Christoph Schmidt (2021): Die elektronischen Risikomanagementsysteme der deutschen Finanzverwaltung – Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation , Auf dem Weg zu einem modernen Rechtsstaat : Tagungsband Liberale Rechtstagung 2021 / Mirko Andreas Bange (Hrsg.)

Christoph Schmidt (2021): Automationsfreundliche Gesetze als Voraussetzung des digitalen Steuervollzugs – Verbesserungspotenziale und Gestaltungsempfehlungen zugunsten einer algorithmenbasierten Entscheidungsfindung im materiellen Steuerrecht , REthinking: tax : technology & innovation, strategy, law, change & skills , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

2020

Christoph Schmidt (2020): Die elektronischen Risikomanagementsysteme der Finanzverwaltungen Österreichs und Deutschlands im Vergleich , Den Wandel begleiten – IT-rechtliche Herausforderung der Digitalisierung, Tagungsband DSRI-Herbstakademie 2020. - Taeger (Hrsg.)

Christoph Schmidt (2020): Die automatisierte Bearbeitung der Steuererklärungen in Deutschland im Vergleich zu Österreich , Verantwortungsbewusste Digitalisierung - Responsible Digitalization. Tagungsband des 23. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2020 - Proceedings of the 23rd International Legal Informatics Symposium. - Schweighofer/Hötzendorfer/Kummer/Saarenpää (Hrsg. / Eds.)

Christoph Schmidt (2020): Die digitalen Außenprüfungsmethoden der Finanzverwaltung – Ziele und Grenzen der neuen Prüfungstechnik , REthinking: tax : technology & innovation, strategy, law, change & skills , Düsseldorf , Köln

Christoph Schmidt (2020): Können Algorithmen subsumieren? – Kritische Analyse der Schlüssigkeitsprüfung und Risikobewertung durch die Risikomanagementsysteme der deutschen Finanzverwaltung , REthinking: tax : technology & innovation, strategy, law, change & skills , Handelsblatt Fachmedien GmbH , Düsseldorf

Christoph Schmidt (2020): Das modernisierte Besteuerungsverfahren in Deutschland im Vergleich zu Österreich – Die Fortentwicklung von E-Government als Herausforderung und Chance für die deutsche Finanzverwaltung am Beispiel der Außenprüfung , Rechtsfragen zum gesellschaftlichen und und wirtschaftlichen Wandel im Jahr 2020 : Tagungsband Liberale Rechtstagung 2020 / Mirko Andreas Bange (Hrsg.)

2015

Christoph Schmidt (2015): Kosten der Besteuerung. Definitionen und Aufgaben der Steuergestaltungslehre: Kritische Analyse , GRIN , München

2014

Christoph Schmidt (2014): Quantitative Analyse der Bewertung von unternehmerischem Vermögen im Rahmen der Erbschaftsteuer unter Berücksichtigung des Ertragswertverfahrens , GRIN , München

2013

Christoph Schmidt (2013): Überschneidung von Vollverzinsung und Hinterziehungszinsen , Steuer-Seminar : praktische Fälle des Steuerrechts , Erich-Fleischer-Verlag , Achim

Christoph Schmidt (2013): Bewertung von unternehmerischem Vermögen im Rahmen der Erbschaftsteuer , Steuer + Studium , NWB , Herne