Wissenschaftliche Weiterbildung stärken

17.03.2022

LUCCA, das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung, ist 2016 mit dem Ziel gestartet, den Weiterbildungsauftrag der HVF Ludwigsburg im Sinne des Landeshochschulgesetzes zu erfüllen. In den zurückliegenden Jahren hat LUCCA kontinuierlich sein Angebot an Weiterbildungen im Bereich Wirtschaft, Steuer & Recht ausgebaut. Diese Entwicklung erhält nun einen zusätzlichen Schub durch die 2021 initiierte Weiterbildungsoffensive WEITER.mit.BILDUNG@BW des Landes Baden- Württemberg. Im Rahmen dieser Offensive rücken das lebenslange Lernen und die Weiterqualifizierung von Beschäftigten zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit des Landes in den Mittelpunkt. Das Projekt „Hochschulweiterbildung@BW“ ist ein Teil dieser Weiterbildungsoffensive und die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen gestaltet dieses innovative Projekt mit.

Wissenschaftliche Weiterbildung gewinnt für die berufliche Weiterentwicklung von akademisch ausgebildeten Menschen immer mehr an Bedeutung. Neben berufsbegleitenden Studiengängen werden vermehrt flexible und kürzere, auf die Lernenden ausgerichtete Weiterbildungsangebote nachgefragt, die den Bedürfnissen Berufstätiger angepasst sind. Auch LUCCA möchte das Angebot an flexiblen, modular aufgebauten Weiterbildungen sowohl inhaltlich als auch quantitativ weiter ausbauen und sich als Bildungspartner für lebenslanges Lernen für den Bereich des Öffentlichen Services sichtbar darstellen. Dazu bedarf es einer engeren Vernetzung zwischen Angebot und Nachfrage.

Zur Unterstützung dieser Strategie wurde im Rahmen des Projektes eine der insgesamt 25 Regional- und Fachvernetzungsstellen an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg bei LUCCA angesiedelt. Die Regional- und Fachvernetzerin Ines Beisenwenger unterstützt dabei, die wissenschaftliche Weiterbildung zu stärken, indem – im Falle der HVF - die Herausforderungen der Kommunen und Verwaltungen aufgenommen werden und in Weiterbildungskonzepte einfließen. Die Etablierung eines digitalen Schaufensters in Form einer Plattform Hochschulweiterbildung@BW unterstützt die Marketingaktivitäten von LUCCA. Zum ersten Mal werden die Weiterbildungsangebote aller staatlichen Hochschulen gesammelt auf einer Plattform präsentiert. Im Rahmen des Projektes soll die Plattform kontinuierlich ausgebaut werden. Eine Idee über die Richtung, in die sich die Plattform entwickeln wird, kann man bereits jetzt auf www.suedwissen.de bekommen. Diese Plattform wird die Grundlage für Hochschulweiterbildung@BW. Die HVF Ludwigsburg ist dort ebenfalls mit ihren Angeboten vertreten.

Wir bei LUCCA freuen uns, wenn Sie als Absolventinnen und Absolventen der Hochschule uns ihre Anregungen und Bedarfe melden und mit uns in Kontakt treten. Schreiben Sie uns oder treten Sie direkt in Kontakt mit der Regional- und Fachvernetzungsstelle: ines.beisenwenger [ӕ] hs-ludwigsburg.de, Tel. +49 (0) 7141 140-5068.