Neues Traineeprogramm Laufbahnqualifizierende Zusatzausbildung hat sich erfolgreich an der HVF etabliert

15.01.2021

Unsere Teilnehmer*innen im laufenden Studienjahr 2020/2021 des Traineeprogramms Laufbahnqualifizierende Zusatzausbildung befinden sich auf der Zielgeraden.

Nach einer Präsenzphase an unserer Hochschule, sechs Online-Phasen (Corona bedingt) und Selbstlernzeiten werden sie für die Aufgaben im gehobenen Verwaltungsdienst vorbereitet.

Sie haben sich mit aktuellen Rechts- und Haushaltsthemen aus der Verwaltungspraxis auseinander gesetzt und Ihre Teampräsentationen zu Themen wie "Der öffentliche Dienst im demografischen Wandel", "Das Onlinezugangsgesetz (OZG)", "Denkmalschutz", "Kleinbauten im Außenbereich" sowie der "Verbeamtung von Quereinsteigern" erfolgreich vorgestellt.

Nach weiteren zwei Themenblöcken werden die Teilnehmer*innen ihre Studienarbeiten anfertigen und im Juni das Kontaktstudium beenden.

Wir wünschen unseren Teilnehmer*innen weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Ihres Ziels, die Laufbahnbefähigung für den gehobenen Dienst zu erwerben.

Der neue Durchgang startet dieses Jahr am 16. April 2021.

Gerne können Sie sich über unser Onlineformular anmelden.

Informationen, Artikel und die Anmeldemöglichkeit zu unserem kommenden Traineeprogramm finden Sie auf folgender Seite >>