Vernissage von Sofie Schröer

15.01.2020

Nicht nur in der Faszination zur Darstellung von Menschen kommt die Kreativität der Künstlerin Sofie Schröder zum Ausdruck sondern auch in ihrer Freude an der Maßschneiderei.

Im Namen der Künstlerin, des Rektorats und des Organisationsteams laden wir alle Interessierten am

Freitag, 17. Januar 2020 um 14:30 Uhr

zur Neujahrs-Vernissage im Foyer vor dem Rektorat (Gebäude 4, 1. Stock) recht herzlich ein.

Die Musikalische Umrahmung erfolgt von Wolfgang Wiemer mit Komponistenportraits von Bach und Schumann.

Vita

Die Künstlerin Sofie Schröer absolvierte ihr Abitur mit dem Schwerpunkt Kunst an der Integrierten Gesamtschule Kandel und erlangte den Preis für „Herausragende Leistungen im Fachbereich Bildende Kunst“.  Ihre Interessen liegen vor allem in den Bildenden Künsten und dem Schneiderhandwerk, welches sie durch eine Ausbildung zur Maßschneiderin seit 2017 vertieft. Hauptsächlich beschäftigt sich Sofie Schröer mit der Darstellung von Menschen; vor allem Portraits haben Schröer seit früh auf fasziniert und begeistert. Techniken wie das Aquarellieren, Acryl- und Öl-Malerei kommen hier zum Einsatz, aber auch Arbeiten mit Ton, Metall und Holz sind gelegentlich zu finden.

2012 war sie Finalistin eines Modedesign-Wettbewerbs und 2014 gewann Schröer den „Alexandra-Lang-Jugend-Kunstpreis“ für junge Künstler. Seit dem arbeitete sie immer wieder als Kostümassistenz bei diversen Opernproduktionen der Hochschule für Musik in Karlsruhe und übernahm das Kostüm bei mehreren studentischen Kurzfilmen der Hochschule der Medien in Stuttgart. Ende 2019 wurden ihre Werke in der Generalsbundesanwaltschaft Karlsruhe ausgestellt.