Neues Helferteam im Projekt „Refugees Welcome at HVF“

02.10.2018

Aylin Koschyk und Lina Häge, Studierende des zweiten Semesters der Fakultät I, sind das neue Helferteam im DAAD-geförderten Projekt „Refugees Welcome at HVF“.  Das Flüchtlingsprojekt existiert bereits seit 2016 und wird in Kooperation mit dem Akademischen Auslandsamt durchgeführt.

Studierende der HVF organisieren und koordinieren verschiedene Aktivitäten für und mit jungen Menschen aus Krisengebieten. Dazu gehören Deutschnachhilfe, Beratungssprechstunden und Unterstützung bei Behördengängen, gemeinsame Unternehmungen, aber auch der Austausch mit regionalen Partnern, die in der Flüchtlingsbetreuung tätig sind. „Was uns besonders bei der Arbeit mit geflüchteten Menschen motiviert, ist, dass wir die Möglichkeiten haben, eine Plattform zu gestalten, in der Studierende und Geflüchtete sich auf Augenhöhe begegnen und sich über ihre Träume, Interessen oder auch täglichen Herausforderungen austauschen können“, so die Studierenden.

Erst kürzlich waren sie bei der Welcome-Studierendenkonferenz in Berlin zu Gast und haben nicht nur viel Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement, sondern auch wertvollen Input für die Weiterentwicklung der Initiative erhalten.  

 

Weitere Helfer gesucht! Bei Interesse können sich Studierende der HVF direkt an das Helferteam wenden: fluechtlingsbetreuung [ӕ] hs-ludwigsburg.de         

 

Weitere Informationen:

https://www.daad.de/der-daad/fluechtlinge/infos/de/41993-welcome-studierende-engagieren-sich-fuer-fluechtlinge/

https://www.hs-ludwigsburg.de/international/refugees-welcome-at-hvf.html