Bewerbungsstart für die zweite Runde im Verbundprojekt „Traumberuf Professorin“

23.07.2018

Insgesamt 24 Tandems aus Mentoren und Mentorinnen sowie weiblichen Mentees durchlaufen seit Februar 2018 das Netzwerk- und Qualifizierungsprogramm im Verbundprojekt „Traumberuf Professorin“. Die Mentees erhalten überdies einen umfassenden und authentischen Einblick in das Tätigkeitsfeld einer Professur. Darüber
hinaus erhalten sie die Gelegenheit, sich über 
aktuelle fachliche und wissenschaftliche Fragen auszutauschen sowie Zugang zu wertvollen Kontakten und Netzwerken. Ziel des Projekts ist es, den Anteil von Bewerberinnen auf ausgeschriebene Professuren an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) deutlich zu erhöhen.

Jetzt wurde die Bewerbungsphase für die zweite Mentoringrunde eröffnet. Bis zum 16. September 2018 können sich Frauen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Kultur, die sich für eine Professur interessieren, bewerben.

Weitere Informationen und den Link zur Bewerbung finden Sie hier.