Alle aktuellen Mitteilungen der Hochschule

16.05.2019

Central and Eastern European e|Dem and e|Gov Days 2019 – Eine Erfolgsgeschichte enabled by HVF

Am 2. und 3. Mai 2019 fanden in Budapest an der Nationalen Universität für den öffentlichen Dienst sowie an der Technischen Universität Budapest zum 6. Mal die vom Donauraumbeauftragten der HVF Prof. Dr. Robert Müller-Török mitbegründeten CEEEGOV DAYS statt. Gemeinsam mit diesen beiden Universitäten, der Österreichischen Computergesellschaft und dem Information Society Development Institute der Republik Moldau begrüßten die Veranstalter ca. 45 Vortragende und knapp 100 weitere Gäste zu zwei Tagen anspruchsvollen wissenschaftlichen Programms. Das Programm kann hier eingesehen werden. 

Die Prorektorin für Forschung und Internationales Prof....

weiter lesen …

13.05.2019

7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung in Berlin (27.-29.05.2019)

Mit dem Zukunftskongress Staat & Verwaltung beginnt Ende Mai zum siebten Mal die Leitveranstaltung des Public Sector für digitalen Wandel. Unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat hat sich der Zukunftskongress in den letzten sechs Jahren als impulsgebender Kongress in der Branche etabliert.

Kern des Zukunftskongresses sind die technologischen, organisatorischen und strukturellen Aufgaben der Digitalisierung, die Staat und Verwaltung kohärent bewältigen müssen. Unter diesem Anspruch diskutieren zentrale Führungspersönlichkeiten und FachexpertInnen aus Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft die Chancen der...

weiter lesen …

06.05.2019

Erfolgreicher Abschluss des Fachprojekts "Stressbewältigung"

Hurra - good news!
Veröffentlichung eines Leitfadens zum Thema Burnout

Ich, Gabriele Plappert, betreute zum ersten Mal als Lehrbeauftragte ein Fachprojekt: Stressbewältigung

Ziel:
Die Studentengruppe musste einen Leitfaden zum Thema erstellen, der auf der Website der Initiative Burnout veröffentlicht (www.burnout-ibo.de) und in einer Projektarbeit dokumentiert werden sollte.


Die Gruppe kannte sich nicht. Schnell entstanden Krisenpunkte. Wir nutzten diese sofort um „Stresserfahrung“ kreativ umzusetzen. Schnell wurde klar, wieviel Nutzen das Projekt auch persönlich bringen würde.
Kleingruppen wurden gebildet. Jeder wollte seine Qualität, die...

weiter lesen …

02.05.2019

Prof. Gerald Sander unterrichtet an der Universität Rijeka

Die Deutsche Rechtsschule ist eine Veranstaltungsreihe, die in Kooperation mit deutschen Professorinnen und Professoren und Rechtsanwälten an der Universität Rijeka, Kroatien, regelmäßig stattfindet. Die Veranstaltungsreihe wird von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät organisiert und soll den Studierenden die Grundlagen des deutschen und europäischen Rechts vermitteln. Wie bereits in den Vorjahren vertrat Prof. Gerald Sander die HVF bei der diesjährigen Deutschen Rechtsschule, die vom 23. bis 26. April stattfand, und hielt Vorlesungen für Studierende zu verschiedenen Rechtsthemen. Der einwöchige Aufenthalt von Prof. Sander wurde aus den...

weiter lesen …

02.05.2019

Prof. Dr. Anna Steidle erhält den Best Paper Award 2017 des European Journal of Work and Organizational Psychology

Das Editorial Board des EJWOP zeichnet jedes Jahr eine hervorragende Arbeit zum Thema Führung und organisationale Effektivität aus. Anna Steidle ist seit 2016 Professorin für Personalmanagement und Führung an der HVF. In der ausgezeichneten Arbeit mit dem Titel „Energizing respites from work: a randomized controlled study on respite interventions“ untersuchte sie gemeinsam mit ihren Co-Autorinnen, wie kleine Pausenübungen in der Mittagspause Beschäftigten helfen können, Energie und Wohlbefinden über den ganzen Arbeitstag aufrechtzuerhalten und auch langfristig dazuzugewinnen. 

Das Abstract zur Studie finden Sie hier.

Mehr über das Thema...

weiter lesen …

02.05.2019

Arbeits- und Führungswelten der Zukunft – Wie die Digitalisierung unser Leben verändert

„Die Digitalisierung ist ein Vorhaben, das uns schon beschäftigt und uns wahrscheinlich nicht mehr so schnell loslässt.“ So das Fazit eines Teilnehmers am Kongress „Technologische Trends und New Work – Potenziale für die öffentliche Verwaltung“ am 10.04.2019 an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg. Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe, die in Kooperation mit dem Staatsanzeiger Baden-Württemberg unter dem Titel „Arbeits- und Führungswelten der Zukunft“ jährlich durchgeführt wird.

Am Vormittag des 10.04.2019 reisten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in eine technologische Zukunft, die bereits keine mehr...

weiter lesen …

02.05.2019

Studienreise China

Vom 11.04.2019-23.04.2019 fand eine Studienreise von 20 Studierenden nach China und Hongkong unter Leitung von Prof. Dr. Sievering und Prof. Dr. Walling statt. Zweck der Reise war insbesondere der Austausch mit Studierenden an der Partnerhochschule South-Central University for Nationalities (SCUN) in Wuhan. In Wuhan nahmen Studierende der HVF gemeinsam mit Studierenden der SCUN aktiv an einer Tagung zu demographischen Fragestellungen in Deutschland und China teil und präsentierten in Englischer Sprache ihre im Vorfeld der Reise erstellten Ausarbeitungen. Der Aufenthalt wurde durch ein umfangreiches Vorlesungs- und Kulturprogramm eingerahmt.

weiter lesen …

02.05.2019

Vortrag von Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker über die weltweite ökologische Krise und mögliche Auswege an der HVF

Der renommierte Wissenschaftler Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker ist bekannt für seinen Einsatz im Bereich der nachhaltigen Entwicklung. Er ist nicht nur der Neffe des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, sondern war auch selbst von 1998 bis 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 2012 bis 2018 war er Co-Präsident des Club of Rome, dessen Entwicklung er unermüdlich vorantrieb. Auf Einladung der Beauftragten für Ethik und Nachhaltigkeit, Prof. Dr. Eisenbarth und Prof. Dr. Walling, hielt Prof. Dr. von Weizsäcker am 25.04.2019 den Vortrag: „Wir sind dran – was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen“. Viele der 130...

weiter lesen …

11.04.2019

Gemeinsame Sitzung von Hochschulrat und Senat - Einladung zum öffentlichen Teil

Einladung zum öffentlichen Teil der gemeinsamen Sitzung von Hochschulrat und Senat am Mittwoch, 24. April 2019 um 13:20 Uhr im Senatssaal der HVF.

weiter lesen …

09.04.2019

Die Hochschule gratuliert zum 40-jährigen Dienstjubiläum

Es ist uns eine große Freude, dass wir am 21.03.2019 Frau Professorin Ute Vondung zu ihrem 40-jährigen Dienstjubiläum gratulieren durften. Der Rektor, Herr Professor Dr. Wolfgang Ernst, überreichte Frau Vondung die Dankesurkunde der Landesregierung und dankte ihr für Ihre wertvolle Arbeit an der Hochschule.

Frau Vondung war ab 1978 nach ihrem 2. Juristischen Staatsexamen als Richterin am Verwaltungsgericht in Stuttgart tätig. Gleichzeitig wurde sie für ein Jahr an die Landesanwaltschaft beim Verwaltungsgericht in Stuttgart abgeordnet. 1989 folgte die Abordnung mit anschließender Versetzung an die damalige Fachhochschule für öffentliche...

weiter lesen …