Zusammenarbeit mit Saratov verstärkt: Erste Publikation im Anschluss an „Digitale Tage“

07.05.2021

Vom 19. bis 21. Oktober fanden die Digitalen Tage mit dem P.A. Stolypin Wolga-Instituts für Verwaltung, RANEPA, in Saratov (Russland), statt. RANEPA ist eine der Partnerinstitutionen der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg (HVF). Organisiert von den Akademischen Auslandsämtern der beiden Hochschulen wurde an drei Tagen intensiv über die Entwicklungen in Deutschland und Russland online diskutiert. 

Im Anschluss an diesen bilateralen Fachaustausch publizierte Prof. Dr. Martin Schulz, Professor für Rentenrecht an der HVF, einen Artikel in der wissenschaftlichen Zeitschrift "Vestnik" der Partnerhochschule. In seinem Beitrag beschäftigt er sich mit der Rolle der Familienpolitik und deren Potenzial, die demografische Entwicklung in Deutschand zu beeinflussen und zu formen.

Weitere Publikationen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung "Digitale Tage" sind in Arbeit.