Neues Forschungsprojekt zur Innovationsfähigkeit ländlicher Kommunen

31.03.2020

Die IAF-Forscherinnen Prof. Dr. Birgit Schenk und Prof. Dr. Claudia Schneider vom Kompetenzzentrum für Digitale Transformation im öffentlichen Sektor sowie Prof. Dr. Anna Steidle sind als Projektverantwortliche an einem Forschungsvorhaben beteiligt, bei dem sieben Kommunen des ländlichen Raums in Baden-Württemberg am Beispiel lokaler Online-Marktplätze auf ihre digitale Innovationsleistung und -fähigkeit hin analysiert werden. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Frage, welche Bestimmungsfaktoren die digitale Innovationsleistung und das Innovationspotential der untersuchten Kommunalverwaltungen beeinflussen. Das Projekt wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert.