Neuerungen im Bereich Baurecht – öffentliche Veranstaltungen des Instituts für öffentliches Bau-, Planungs- und Umweltrecht (IBPU)

29.09.2021

Am 23. September 2021 präsentierten Professorin Dr. Simone Wunderle und Professor Dr. Christian Walker im Rahmen einer „Open Lecture“ zum Thema Chancen und Herausforderungen des Baulandmobilisierungsgesetzes – Überblick über die wichtigsten Neuerungen im BauGB und beantworteten Fragen im Plenum. Professorin Dr. Annette Zimmermann-Kreher moderierte die eineinhalbstündige Online-Veranstaltung mit über 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern – darunter vorrangig Praktikerinnen und Praktiker aus Kommunen und Bauverwaltungen, aber auch Mitglieder der kommunalen Spitzenverbände, der Ministerialverwaltung sowie der Justiz haben neben Studierenden der Hochschule an der Veranstaltung teilgenommen. In der lebhaften Diskussionsrunde im Anschluss an die Vorträge wurde deutlich, wie intensiv die aktuellen Gesetzesänderungen des Baulandmobilisierungsgesetzes die Praxis beschäftigen und zahlreiche Fragen für die Umsetzung aufwerfen.

Um den Austausch der Hochschule mit der Fachöffentlichkeit im Bereich des Baurechts weiter zu fördern, wurde zum Abschluss der Veranstaltung darauf hingewiesen, dass das Institut für öffentliches Bau-, Planungs- und Umweltrecht (IBPU) unter der Leitung von Prof. Dr. Simone Wunderle ab 2022 die Ludwigsburger Baurechtsgespräche ins Leben rufen wird, mit denen sich das Institut künftig jährlich mit aktuellen Themen aus dem Bereich des Bau- und Planungsrechts an die baden-württembergische Verwaltungspraxis sowie an Mitglieder der Verwaltungsgerichtsbarkeit und die sonstige interessierte Fachöffentlichkeit wenden möchte. Details und ein Link zur Anmeldung zur ersten Veranstaltung im Februar 2022 finden Sie hier.