Ludwigsburger Baurechtsgespräche 2022 - 31. Januar 2022

31.01.2022

Am 10. Februar vom 9.30 bis 16.30 Uhr finden die ersten Ludwigsburger Baurechtsgespräche statt.

Sie bieten einen fachlichen Austausch im Bereich des öffentlichen Baurechts. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen zentrale städtebauliche Neuerungen bedingt durch das Baulandmobilisierungsgesetz 2021 sowie der aktuelle Umsetzungsstand auf dem Weg zum digitalen Baugenehmigungsverfahren in Baden-Württemberg. Komplementiert wird das Tagungsprogramm durch einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung der Bausenate des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg. Zu allen Themen wird ausreichend Gelegenheit zum direkten fachlichen Austausch bestehen.

Die Veranstaltung wird vom Institut für öffentliches Bau-, Planungs- und Umweltrecht (IBPU) an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg (HVF) organisiert. Das Institut für öffentliches Bau-, Planungs- und Umweltrecht (IBPU) wurde unter der fachlichen Leitung von Professorin Dr. Simone Wunderle gegründet. Das Institut verfolgt in seinen Forschungsschwerpunkten einen anwendungsorientierten Forschungsansatz zum Nutzen der behördlichen Praxis und widmet sich dazu gerade auch durch Veranstaltungen sowie Vorträge dem Transfer zwischen Rechtswissenschaft und – insbesondere baden-württembergischer – Verwaltungspraxis.

 

Termin:

Donnerstag, 10. Februar 2022
09.30 - 16.30 Uhr

Veranstaltungsort:

online

Tagungsbeitrag:

unentgeltlich

Anmeldung:

eveeno.com/241851785