Jahrbuch des Instituts für Angewandte Forschung 2021 erschienen

11.01.2022

Rechtzeitig zum Jahreswechsel ist in diesen Tagen das gemeinsam von Prof. Dr. Jörg Dürrschmidt und Prof. Dr. Christian F. Majer herausgegebene „Jahrbuch des Instituts für Angewandte Forschung 2021“ im Boorberg-Verlag erschienen.

Das Jahrbuch erhebt den Anspruch, einen repräsentativen Querschnitt der vielfältigen Forschungsaktivitäten zu zeichnen, die im vergangenen akademischen Jahr an den Instituten und Kompetenzzentren des IAF sowie darüber hinaus betrieben worden sind.

Die insgesamt 16 Beiträge des Jahrbuchs behandeln unter anderem das Förderinstrumentarium der Europäischen Union in Corona-Zeiten, zentrale Facetten von Tax Compliance in Kommunen, bis hin zu aktuellen Fragen des Familienrechts, des internationalen Steuerrechts und des europäischen Zivilrechts. Auch die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sind mit Beiträgen etwa zur Migrationssoziologie, zur kommunalen Wirtschaftsförderung, zu irrationalem Denken und zur Barrierefreiheit prominent vertreten.

Das IAF legt mit diesem Band bereits zum zweiten Mal ein eigenes Jahrbuch vor; weitere Ausgaben sollen auch künftig im jährlichen Turnus erfolgen. Das IAF-Jahrbuch 2021 erscheint als Band 4 der Schriftenreihe „Ludwigsburger Schriften Öffentliche Verwaltung und Finanzen“.

Weitere Informationen (externer Link zum Verlag)