Alle aktuellen Mitteilungen der Hochschule

25.01.2023

Institut für Digitale Plattformen in Verwaltung und Gesellschaft (DPVG) gegründet

Im Januar 2023 ist ein neues Institut unter dem Dach des IAF der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg gestartet: Das Institut für „Digitale Plattformen in Verwaltung und Gesellschaft (DPVG)“. Gründer und Leiter dieses neuen Institutes ist Prof. Dr. Volkmar Mrass, der auch die Professur für Digitales Verwaltungsmanagement (DVM) an der Fakultät 1 - Management und Recht der HVF Ludwigsburg innehat. Das DPVG koordiniert die Forschungsaktivitäten der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg im Bereich Digitaler Plattformen.

Schwerpunkte

Digitale Plattformen haben sich in Gesellschaft und...

weiterlesen ...

24.01.2023

Erste Folge des studentischen Podcasts "BÜRGERMEISTERN." frei verfügbar auf Spotify

Kommune, Verwaltung, Gemeinderat: Drei Begrifflichkeiten, die für viele Menschen entweder uninteressant oder gar unbekannt sind. Mit unserem neuen Podcast "BÜRGERMEISTERN.", wollen wir versuchen, Einblicke in die Kommunalpolitik und deren Führungspersönlichkeiten zu geben.

In der ersten Folge unseres Podcasts "BÜRGERMEISTERN." unterhalten wir uns mit Prof. Dr. Bauschke, der an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg lehrt und forscht. Was sind Unterschiede in der Führung der öffentlichen Verwaltung im Vergleich zur freien Wirtschaft? Was könnte junge Menschen dazu bewegen Verantwortung in der öffentlichen...

weiterlesen ...

19.01.2023

Dialog in der Krise? Doku des digitalen MDR-Reportageformats "exactly" bei Youtube mit Prof. Dr. Rafael Bauschke

Dialog in der Krise: Was bringen Bürgergespräche zwischen Spitzenpolitik und den Menschen in der Region? Das digitale MDR-Reportageformat "exactly" hat die Bürgergespräche des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer begleitet und mit Kommunikationsexpertinnen und -experten über deren Wert gesprochen - ab 16. Januar 2023, 10.00 Uhr in der ARD Mediathek und ab 17.00 Uhr bei YouTube "MDR Investigativ".

Michael Kretschmer von der sächsischen CDU hat das Image eines bürgernahen Politikers. Ob mit Schneeschaufel vor seinem Haus oder mit Mikro auf Marktplätzen - der sächsische Ministerpräsident stellt sich offen der Diskussion. Seit 2018...

weiterlesen ...

18.01.2023

Beitrag mit Prof. Dr. Müller-Török in der Januar-Ausgabe des Behörden-Spiegel "Neuer Ansatz notwendig - Verwaltungsausbildung: digital, klimaschonend, preiswert und wirksam"

Gemeinsam mit Prof. Dr. Hemker (HS Bund) und Prof. Dr. Steinhoff (HAM Ismaning) verfasste Prof. Dr. Müller-Török einen Beitrag unter dem Titel "Neuer Ansatz notwendig: Verwaltungsausbildung: digital, klimaschonend, preiswert und wirksam" für die Januar-Ausgabe (S. 24) des Behördenspiegels. Die drei Professoren thematisieren darin die gegenwärtige mangelnde Vermittlung von Digitalkompetenzen in der Verwaltungsausbildung, die sich u.a. im völligen Fehlen von Digitalisierungsfächern in einigen Bundesländern oder die Reduktion auf die Vermittlung von MS-Office-Kenntnissen in anderen Ländern widerspiegelt. Am Beispiel des eGov-Campus des...

weiterlesen ...

12.01.2023

Senat der HVF Ludwigsburg wählt neue Prorektoren

Der Senat der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg hat im hochschulöffentlichen Teil seiner 180. Sitzung am Mittwoch, den 21.12.2022 eine neue Prorektorin und einen neuen Prorektor gewählt. Seit dem 01.01.2023 fungieren Prof. Dr. Simone Wunderle, LL.M. als Prorektorin für Studium und Lehre und Prof. Dr. Sascha Gieseler als Prorektor für Forschung, Weiterbildung und Internationalisierung. Die Dauer ihrer Amtszeit wurde auf drei Jahre festgelegt. Die Hochschule gratuliert den beiden herzlich zu der erfolgreichen Wahl und wünscht ihnen alles Gute für die beginnende Amtsführung. Den bisherigen Prorektoren, Prof. Dr....

weiterlesen ...

12.01.2023

Neues Buch von Prof. Sander: Verfassung des Landes Baden-Württemberg

Das von Prof. Sander herausgegebene Werk basiert auf dem aktuellen Stand der Verfassung und berücksichtigt die Änderungen sowie die neuere Rechtsprechung des Verfassungsgerichtshofs für das Land Baden-Württemberg. Der Kurzkommentar verbindet Erläuterungen des Verfassungssystems und dessen Systemeinheiten mit normenspezifischen Kommentierungen. Verfassungsrechtliche und verfassungspolitische Tatbestände werden in einen logischen Zusammenhang gebracht, womit auch weniger Rechtskundigen das Verfassungsrecht Baden-Württemberg verdeutlicht wird. Die Ausgabe erläutert alle Fragen der Landesverfassung präzise, leicht verständlich und einprägsam. Die...

weiterlesen ...

10.01.2023

Studentisches Projekt "Schlossführungen" im Schloss Ludwigsburg

In einer sich schnell verändernden Welt, in der das lebenslange Lernen einen wachsenden Stellenwert einnimmt, besitzen Museen als Lernorte eine besondere gesellschaftliche Bedeutung. Das Residenzschloss Ludwigsburg nimmt dabei eine besonders wichtige Rolle als außerschulischer/außerstudentischer Lernort in der Region ein. Die Vermittlung historischer, kulturhistorischer und kunsthistorischer Inhalte ist dabei der bedeutendste Aspekt.

Die Identifikation der Studierenden mit unserem kulturellen Erbe sowie ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Diskurs über Fragen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft sollen gefördert werden.

Im...

weiterlesen ...

09.01.2023

Neu: DIALOG - Ausgabe 47 - Dezember 2022

Die neue Ausgabe 47 (Dezember 2022) unseres Hochschul-Magazins Dialog finden Sie hier >>


weiterlesen ...

15.12.2022

Studentische Gruppe wagt interkulturellen „Neustart im Team“

Verwaltungsstudierende suchen die interkulturelle Begegnung, wagen ein Großprojekt und zeigen großes Sozialengagement.

14 Studierende der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen (HVF) in Ludwigsburg nehmen einen Flüchtling auf! Das stellt die jungen Erwachsenen aus ganz Baden-Württemberg vor schwierige Aufgaben. Doch gemeinsam mit viel Unterstützung können sie das meistern.

Neustart in Ludwigsburg. Diese drei einfachen Wörter brachten den Stein ins Rollen. Aus dem "Public Management-Jahrgang" 2022 interessierten sich 14 Studierende dafür, einen Flüchtling beim Neustart, beim Ankommen in Ludwigsburg zu unterstützen. Im September...

weiterlesen ...

14.12.2022

Der Blick über den Tellerrand im e-Government – Ein Blick nach Wien

Am 5. und 6. Dezember 2022 haben Studierende des Vertiefungsbereichs eGovernment (Professor Dr. Müller-Török) eine Studienfahrt in die österreichische Bundeshauptstadt unternommen. Durch Vorträge des Bundesrechenzentrums, des Bundesministeriums für Inneres, des Bundesministeriums für Landesverteidigung und der ELGA GmbH konnte der hohe Digitalisierungsstand in Österreich in verschiedenen Bereichen verstanden werden.

Den Beginn der Vortragsreihe läutete der Besuch im Bundesrechenzentrum bei Herrn Mag. Schlee ein. Das Hauptaugenmerk galt hier dem ElAK (elektronischer Akt), der eine zentrale Rolle in der Nationalen E-Government-Strategie der...

weiterlesen ...