Professur der BesGr. W 2 "Kommunalwissenschaften, insbes. Kommunalrecht“

13.12.2017

An der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Professorin/eines Professors (Bes.Gr. W 2) für

„Kommunalwissenschaften, insbes. Kommunalrecht“

 in der Fakultät Management und Recht zu besetzen.

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 47 LHG. Bei der ersten Berufung in ein Professorenamt können Professoren zu Beamten auf Probe ernannt werden. Die Probezeit beträgt drei Jahre. Bei Vorliegen der Voraussetzungen erfolgt anschließend die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit.

Anforderungen: Erwartet wird die Vertretung insbesondere des Kommunalrechts (Kommunales Verfassungsrecht) sowie weiterer kommunalwissenschaftlicher Fächer in Lehre und angewandter Forschung.

Bewerberinnen und Bewerber sollen über das erste und zweite juristische Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Ergebnis oder eine vergleichbare fachlich einschlägige Qualifikation verfügen. Voraussetzung ist einschlägige Praxiserfahrung in der Kommunalverwaltung.

Ein hohes Engagement beim innovativen Ausbau des Lehrangebots, etwa bei der Entwicklung und Durchführung anwendungsbezogener Projekte, wird vorausgesetzt.

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils von Professorinnen an und sieht daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 31.01.2018 an die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, Reuteallee 36, 71634 Ludwigsburg, oder an stellenportal@hs-ludwigsburg.de erbeten. Interessenten fordern bitte vorab per E-Mail an stellenportal@hs-ludwigsburg.de eine Bewerber-Information an.

Weitere Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Übrigen von Herrn Dekan Prof. Dr. Arne Pautsch, Modulbeauftragter für das Kommunalrecht im Studiengang Innenverwaltung (Public Management) unter Tel. 07141/140-542 oder per E-Mail (pautsch@hs-ludwigsburg.de).