Archivierte Mitteilungen der Hochschule

29.11.2017

Pressemitteilung

Eine Pressemitteilung der HVF zur aktuellen Berichterstattung über die Sitzung des Untersuchungsausschusses "Zulagen Ludwigsburg" im Landtag von Baden-Württemberg am 20.11.2017

weiter lesen …

29.11.2017

1. Bundesweite Tagung des Praxis- und Forschungsnetzwerks der HÖD in Berlin

Am 13. und 14. November 2017 fand in den Räumlichkeiten der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin die 1. bundesweite Tagung des Praxis- und Forschungsnetzwerks der Hochschulen für den öffentlichen Dienst (HÖD) statt. An zwei Tagen refererierten und vor allem diskutierten Vertreter von ca. ¾ der HÖD Deutschlands über Schwierigkeiten, Erfolgsfaktoren und Herausforderungen der Forschung in unserem Bereich. Unser Haus war mit der Forschungsprorektorin Prof. Dr. Steidle, Dekan Prof. Dr....

weiter lesen …

29.11.2017

Ringvorlesung Digitalisierung: Im Twitter-Gewitter

In der zweiten Veranstaltung unserer Ringvorlesung Digitalisierung eröffnete Sven Matis, Leiter der Pressestelle der Landeshauptstadt Stuttgart mit seinem Beitrag „Twitter-Gewitter? Der Stadtsprecher im 21. Jahrhundert“ eine kommunikations- und kommunalpolitische Perspektive der Digitalisierung. Mit dem Stuttgarter Stadtsprecher kam ein ausgewiesener Praktiker zu Wort, der über das Kommunizieren komplexer kommunaler Themen mit 140 Zeichen berichtete. Diesen Beitrag finden Angehörige der HVF in...

weiter lesen …

17.11.2017

TeamBUILDING für TeamBUILDER: public Management goes outdoor

Zwölf Studierende des Jahrgangs 2017 zusammen mit Prof. Dr. Loch (interkulturelle & soziale Kompetenzen) tauschten in der vorlesungsfreien Herbstwoche bei strahlender Sonne die Unterrichtsräume gegen den Klettergarten im Schmellbachtal. Es ging nicht nur um die aktive Aneignung von Gruppenkommunikations-Skills, sondern auch die Reflexion, wie Teambuilding-Übungen in Personalentwicklungs- und Verwaltungspraxis sinnvoll eingesetzt werden können. Nebenwirkung: Eine Menge Spaß, Vernetzung und...

weiter lesen …

17.11.2017

Fachkonferenz Europaarbeit in Kommunen Baden-Württembergs

Durch die Fachkonferenz soll ein Austausch zwischen der Arbeitsgemeinschaft Europakoordinatoren des Städtetages Baden-Württemberg und den Hochschulen zu Fragen der Europakompetenz in Kommunen initiiert werden. Dafür werden Ergebnisse einer Bedarfsanalyse zu Europakompetenzen in Mitgliedstädten des Städtetages Baden-Württemberg mit Europakoordinatoren vorgestellt. Danach werden mögliche Kooperationsfelder zwischen der Arbeitsgemeinschaft und den Hochschulen identifiziert. Abschließend findet eine...

weiter lesen …

17.11.2017

Mitreden beim Landeshaushalt – eine Utopie? Machbarkeitsstudie für Bürgerbeteiligung veröffentlicht

Machbarkeitsstudie für Bürgerbeteiligung veröffentlicht – Rechtliche, sozialwissenschaftliche und technisch-organisatorische Machbarkeit untersucht

weiter lesen …

02.11.2017

Hilfe zur Beihilfe – Veranstaltung am Dienstag, den 17.Oktober 2017

Der Vortrag von Herrn Joachim Müller wurde von einem beinahe überfüllten Saal mit interessierten Studierenden verfolgt.

Zuerst richtete Herr Jürgen Linge, Kreisvorsitzender des Verbands der Verwaltungsbeamten (VdV), das Wort an die Studenten. Er berichtete kurz über die Arbeit des VdV, den Erfolg des Abschaffens der abgesenkten Eingangsbesoldung in Baden-Württemberg und weitere Ziele und Vorhaben des VdV.

Herr Müller ist Leiter der Beihilfeabteilung des KVBW und erklärte seinen Zuhörerinnen...

weiter lesen …

26.10.2017

Fernsehmoderatorin spricht über Alltagsrassismus

Vor rekordverdächtiger Kulisse von über 200 Hörern referierte Anne Chebu mit einem Multimediavortrag über Alltagsrassismus und grundlegende Probleme der afro-deutschen Bevölkerung. Die Journalistin hielt ihren Vortrag auf Einladung der Ethikbeauftragten der Hochschule, dessen Inhalt sie ihrem Buch "Anleitung zum Schwarz sein" entlieh, das wiederum seine Wurzeln in der Bachelorarbeit ihres Studiums Multimedia und Kommunikation hat.

Mit einer anschließenden einstündigen Frage- und...

weiter lesen …

24.10.2017

„Präventivschlag – Aufklärung ist die beste Verteidigung!“

Nahezu jeder weiß, dass es den Schlaganfall gibt. Dass es aber auch junge Menschen treffen kann, wissen nur die Wenigsten.

Unter einem Schlaganfall versteht man einen unvermittelt also schlagartig einsetzenden Ausfall bestimmter Funktionen des Gehirns. Verantwortlich dafür ist in den meisten Fällen eine Mangeldurchblutung, was schwerwiegende Folgen nach sich ziehen kann: von Verlust motorischer Funktionen, wie Sprechen und Gehen oder von kognitiven Funktionen, wie Rechnen oder Sprachverständnis...

weiter lesen …

17.10.2017

Frauenwirtschaftstag an der HVF am 19. Oktober 2017

Frauen sind auch in der öffentlichen Verwaltung in Führungspositionen noch immer eher selten. An der Ausbildung kann es nicht liegen, 70 % unserer Studierenden sind weiblich und machen sehr gute Abschlüsse. Unter den Bürgermeistern gibt es nur 6 % Frauen, bei den Oberbürgermeistern nur 8 % und es gibt nur 9 % Landrätinnen.

Wir konnten zwei erfolgreiche und interessante Frauen gewinnen, die an diesem Nachmittag von ihrem Weg in Führungspositionen berichten, von den Chancen und Herausforderungen...

weiter lesen …