Spendenlauf für Ärzte ohne Grenzen

12.04.2017

Spendenlauf für Ärzte ohne Grenzen

 

Im Rahmen dieses Fachprojekts organisieren 13 Studentinnen der HVF Ludwigsburg einen Spendenlauf. Unter den Mottos ISS FÜR DEN GUTEN ZWECK und LAUF FÜR DEN GUTEN ZWECK wurde für den Lauf am 12.04.17 für Verpflegung der Läufer und Besucher gesorgt. Eine Tombola soll auch nichtlaufbegeisterte Kommilitonen in das Projekt miteinbeziehen.

Ab 11:00 Uhr werden Foodtrucks von buonAPEtito und Cornwall vor Gebäude 6 für Verpflegung sorgen. Diese spenden einen Teil ihres Erlöses. Der Lauf selbst beginnt um 14:00 Uhr.

Um ihre Kommilitonen zu motivieren, haben die jungen Frauen Anreize wie eine Tripsdrill Tageskarte, Segelflüge oder ein Fotoshooting organisiert. Das Konzept scheint aufzugehen: inzwischen haben sich über 100 Läufer angemeldet, um heute auf der Rennbahn der PH an den Start zu gehen.

Ziel ist es eine Spendensumme von 1.500 Euro zu erreichen. Das Geld wird dann an Ärzte ohne Grenzen gespendet, die sich für eine bessere medizinische Versorgung in Krisengebieten einsetzen.