HVF schließt Kooperationsvertrag mit neuer Partnerhochschule in Ecuador

20.03.2017

Am Freitag, den 10.März konnte die auf der UN-Weltkonferenz Habitat III, Quito in Ecuador durch Prof. Dr. Christian Walker initiierte Kooperation mit dem Instituto de Altos Estudios Nacionales, IAEN Quito durch einen Kooperationsvertrag besiegelt werden. Die, die Universität in Quito vertretende Professorin Dr. Daniela Célleri unterstrich dabei die Wichtigkeit der zukünftigen Zusammenarbeit beider Hochschulen vor allem vor dem Hintergrund der zunehmenden weltweiten Migrationsbewegung und dem innovativen Konzept der ecuadorianischen Regierung mit der Einführung der universellen Staatsbürgerschaft für alle Migranten.

Am Nachmittag konnten Studierende der HVF einem interessanten Vortrag von Frau Dr. Célleri folgen, der sich mit dem transnationalen Thema der Migrationsbewegung beschäftigte.

Zukünftig sollen binationale Summer- sowie Winter Schools in Deutschland und Ecuador, Studierenden-, sowie Dozentenaustausche durchgeführt werden.