Hilfe zur Beihilfe – Veranstaltung am Dienstag, den 17.Oktober 2017

02.11.2017

Der Vortrag von Herrn Joachim Müller wurde von einem beinahe überfüllten Saal interessierter Studierenden verfolgt.

Zuerst richtete Herr Jürgen Linge, Kreisvorsitzender des Verbands der Verwaltungsbeamten (VdV), das Wort an die Studenten. Er berichtete kurz über die Arbeit des VdV, den Erfolg des Abschaffens der abgesenkten Eingangsbesoldung in Baden-Württemberg und weitere Ziele und Vorhaben des VdV.

Herr Müller ist Leiter der Beihilfeabteilung des KVBW und erklärte seinen Zuhörerinnen und Zuhörern auf verständliche Weise, was beim Thema Beihilfe zu beachten ist. Er gab Einblicke in die gesetzlichen Regelungen, wies auf besonders wichtige Punkte hin und gab hilfreiche Tipps zum Einreichen. Themen wie Zuschüsse zu Brillen und Kontaktlinsen standen im Vordergrund, doch auch zur Pflege hatten manche Studenten Fragen, die Herr Müller begreiflich beantwortete. Besonders hervorgehoben wurde die wichtige Entscheidung für jeden Beihilfeberechtigten, die nur zwei Mal im Leben getroffen werden kann: Chefarztbehandlung und Zweibettzimmer - ja oder nein? Herr Müller legte uns nahe, diese Frage zu Beginn des Beamtentums auf Probe gut zu überdenken.