6. Speyerer Forum zur digitalen Lebenswelt 6.-7. April 2017

20.04.2017

6. Speyerer Forum zur digitalen Lebenswelt 6.-7. April 2017

Am 6. und 7 April 2017 fand an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften das 6. Speyerer Forum zur digitalen Lebenswelt statt. Das Forum versteht sich als Ideenwerkstatt rund um das Thema „Leben im Zeitalter des Internets“. In diesem Jahr waren die Schwerpunktthemen „maschinelles Lernen, Algorithmenkontrolle und digitale Grundrechte“. Prof. Dr. Robert Müller-Török von der HVF referierte dabei aus seinem Forschungsschwerpunkt Wahlen zum Thema „Wahlrecht aus prozessualer und informationstechnischer Sicht“. Zudem war er Teilnehmer einer Podiumsdiskussion zum Thema „Der Einfluss der Medien auf Wahlen“, gemeinsam mit Tabea Rößner, MdB, dem Landesdatenschutzbeauftragten von Rheinland-Pfalz, Prof. Dr. Dieter Kugelmann, dem Journalisten Friedrich Roeingh sowie Staatssekretär a.D. Prof. Dr. Hill von der Universität Speyer.