Neues an der Hochschule

1

Neue Veröffentlichungen aus dem IAF

Majer, ChristianLänderbericht Griechenland, in: Köhler u.a. (Hrsg.), Internationales Erbrecht, S. 494-513 (zusammen mit Prof. Dr. Papadopoulou-Klamari).
von Miller, GordonWölfe in Deutschland, JSE 2019, 78-101 (zusammen mit. J. Pfannenstiel).
Dürrschmidt, JörgWeltgewinn und Heimatverlust. Sozialphänomenologische Perspektiven auf „Sässigkeit“,Berliner Debatte Initial 30 (2019), 3, S. 44–55.

 

 

weiterlesen ...
2

Sex&Gender und Migration - Interessante Fachtagung zu kontroversem Thema

Mit der zweitägigen Fachtagung „Sex&Gender und Migration“ ist der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen ein Coup gelungen. Die Professoren Dr. Christian F. Majer und Dr. Jörg Dürrschmidt haben, wie schon bei Fachtagungen in den Vorjahren, eine interessante Veranstaltung zu einem kontroversen Thema organisiert. Auf der Referentenliste standen dabei bekannte Wissenschaftler von verschiedenen Universitäten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

weiterlesen ...
3

Digitale Transformation – wohin kann die "digitale Reise" führen?

Fünf Studierende des Jahrganges 2017 im Studiengang „Master für Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung" haben sich unter Leitung von Prof. Dr. Birgit Schenk unter Begleitung der KGST-Mitarbeiter Marc Groß und Anika Krellmann mit dem Thema des Digitalen Reifegrades in Kommunen beschäftigt. Aus den dazu erfolgten Interviews mit unterschiedlichen Digitalisierungsexperten der öffentlichen Verwaltung werden in einer Serie die Ergebnisse vorgestellt.

weiterlesen ...
4

Dr. Judith Klink-Straub zur Professorin für Zivil- und Zivilprozessrecht ernannt

Zum Sommersemester 2020 tritt Frau Prof. Dr. Judith Klink-Straub ihre Professur für Zivilrecht und Zivilprozessrecht an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg an.

weiterlesen ...
5

Service Learning - Lernen und dabei Gutes tun

Studierende der Fakultät II (Steuer- und Wirtschaftsrecht) nutzen Service Learning im Fach Sozialwissenschaften, um sich gesellschaftlich zu engagieren und sammeln dabei Spenden für das Hör- und Sprachzentrum in Altshausen.

weiterlesen ...
6

Studierende in Budapest: SAP-basierter Regelunterricht an der Donau

Im Rahmen des von Professor Dr. Robert Müller-Török koordinierten Vertiefungsschwerpunktes “Angewandtes E-Government” reiste eine Gruppe Studierender mit materieller und ideeller Unterstützung des Akademischen Auslandsamts, des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) und des Rektorats in die ungarische Hauptstadt Budapest.

Anlass dieser grenzüberschreitenden Exkursion war die Teilnahme an dem dreitägigen Seminar „SAP - The Service Yard“ an der Technischen Universität Budapest.

 

weiterlesen ...
7

E-Sport: Timo Götz gewinnt mit seinem Team 60.000 US-Dollar und schlägt im Finale den Weltmeister

Einen Riesenerfolg landete das Team „eleVen Original“ beim „Clash of Clans“ Turnier im polnischen Kattowitz. Beim fünfköpfigen Sieger-Clan mit dabei: Timo Götz, Student im Steuer- und Wirtschaftsrecht an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen.

weiterlesen ...
8

Weltgipfel des "Global Forum on Migration and Development"

Bürgermeister, politische Delegationen, Zivilgesellschaft und Wissenschaftler aus 150 Ländern tagen in dieser Woche in Quito (Ecuador) auf dem World-Summit des "Global Forum on Migration and Development" (GFMD). Dabei diskutieren Herkunftsländer, Aufnahmeländer und Migranten und Migrantinnen den möglichen "Tripple Win Effekt" von Migration (beispielsweise durch die Rücküberweisungen von Geflüchteten in ihre Herkunftsländer, wodurch dort Entwicklungsprozesse finanzierbar werden).

weiterlesen ...
9

Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts als Dozent

Im Rahmen des Vertiefungsschwerpunktes Kommunalpolitik (Führung im öffentlichen Sektor) des Bachelorstudiengangs „Gehobener Verwaltungsdienst – Public Management“ finden und fanden zum Thema „Politische Rahmenbedingungen“ eine Reihe interessanter Seminare statt.

weiterlesen ...
10

Was macht Licht mit uns?

Warum fühlen wir uns bei schummrigem Licht so wohl? Wirkt jedes Licht auf alle Menschen gleich? Und warum sollten wir aufpassen, wenn wir uns im Restaurant pudelwohl fühlen?

Diese Fragen stellte der Mitteldeutsche Rundfunk in einer MDR AKTUELL Sendung unterschiedlichsten Ansprechpartnern. Unter anderem auch einer Professorin der HVF.

 

weiterlesen ...