AKTUELLES

1

Deutsch-Österreichische Zusammenarbeit in der SAP-Lehre Public Management

Experten der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen und der Wirtschaftsuniversität Wien begleiten virtuell den erfolgreichen Start SAP-basierter Lehre an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung.

weiterlesen ...
2

Service Learning als Beitrag für die Gesellschaft

Studentinnen der HVF engagieren sich und lernen gleichzeitig soziale Kompetenzen.

Die Zeiten sind herausfordernd. Das merken auch die Studierenden und die Lehrenden der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen. Als Kompensation für ausgefallene Vorlesungen haben sich die Professorinnen etwas Besonderes einfallen lassen. Service Learning heißt das Schlagwort und bedeutet, einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten und gleichzeitig fürs Leben zu lernen.

weiterlesen ...
3

Dirk Leißner neuer Professor für Kommunales Finanzmanagement

Kommunales Wirtschafts- und Abgabenrecht und Staatliches Haushaltsrecht als Schwerpunkte.

Die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen ernennt Dirk Leißner zum Professor in der Fakultät I, Management und Recht.

weiterlesen ...
4

Forschungsprojekt von Prof. Dr. Schneider im Finale des 19. eGovernment-Wettbewerbs – Kategorie "Bestes Modernisierungsprojekt 2020"

Großer Erfolg für das Kompetenzzentrum für Digitale Transformation im öffentlichen Sektor: Das in Kooperation mit der Stadt Herrenberg durchgeführte Projekt "Digitale Zukunftskommune (Startup Bauhof)" von Prof. Dr. Claudia Schneider ist unter den drei Finalisten des 19. eGovernment-Wettbewerbs in der Kategorie "Bestes Modernisierungsprojekt 2020".

weiterlesen ...
5

Die Hochschule trauert um Herrn Prof. Dr. Peter-Paul Alber

Sein Tod hat uns tief getroffen.

Mit Prof. Dr. Alber hat die Hochschule einen hochgeschätzten Kollegen,
beliebten Dozenten und stets hilfsbereiten Mitmenschen verloren.

Wir werden ihn sehr vermissen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

weiterlesen ...
6

Voneinander lernen im e-Government - Die Central and Eastern European e|Dem and e|Gov Days

Seit dem Fall des Eisernen Vorhanges hat sich in Europa viel geändert. Die Länder auf der Ostseite des Vorhangs haben die 30, fast schon 31 Jahre gut genutzt und Rückstände aufgeholt. Vor allem im e-Government hatten sie den Vorteil, teilweise „auf der grünen Wiese“ beginnen zu können, insbesondere in neuen Staaten wie bspw. Moldau oder der Slowakei auf einer sehr grünen Wiese.

weiterlesen ...
7

LUCCA: Weiterbildung § 50a EStG und die Besteuerung von Künstlern und Sportlern

Am 08. Juli 2020 findet im LUCCA die Tagesveranstaltung § 50a EStG und die Besteuerung von Künstlern und Sportlern statt. Das Seminar richtet sich vorwiegend an Beschäftigte der Kommunalverwaltung oder anderer Körperschaften des öffentlichen Rechts, die in ihrer beruflichen Praxis mit dem Steuerabzug nach § 50a EStG und der Beauftragung ausländischer Künstler und Sportler konfrontiert sind.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier >>

weiterlesen ...
8

Grundrechte und Corona-Verordnung

Der Ludwigsburger Staats- und Verwaltungsrechtler Arne Pautsch erklärt, warum die die Corona-Verordnung angreifbar ist, welche Alternativen es gäbe und wie Corona-Demos zu bewerten sind.

weiterlesen ...
9

Tagungsbeitrag von Prof. Dr. Christian F. Majer jetzt online verfügbar

Der Beitrag von Prof. Dr. Christian F. Majer zum Thema "Marriage between minors under German law" bei der Tagung "Islamic Family Law in Europe and the Islamic World" im Schloss Herrenhausen in Hannover im September 2019 ist jetzt beim "Electronic Journal of Islamic and Middle Eastern Law" erschienen.

weiterlesen ...
10

DIGITALE TRANSFORMATION BRAUCHT PROZESS- UND KUNDENORIENTIERUNG

Professorin Dr. Birgit Schenk und Stefanie Ruoff schreiben Gastbeitrag für KGSt Journal.

 

weiterlesen ...