AKTUELLES

1

Poster-Ausstellung "Integration (er)leben - 7 Jahre Studierendeninitiative Refugees Welcome an der HVF"

Am Donnerstag, dem 14. Juli, wurde auf Initiative der Studierenden und mit Unterstützung des Akademischen Auslandsamts eine neue Ausstellung mit dem Titel "Integration (er)leben - 7 Jahre Studierendeninitiative Refugees Welcome an der HVF" im Foyer vor dem Rektorat eröffnet.

Die Ausstellung widmet sich dem aus den Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes geförderten Projekt "DAAD Welcome - Studierende engagieren sich für Flüchtlinge", das seit 2016 an der HVF läuft.

Die am Projekt...

weiterlesen ...
2

Neuer Fachbeitrag: Neue Haushaltswahrheit in der Kommunalen Doppik: Ermächtigungsübertragungen im Spannungsfeld von Neu-Veranschlagung und Planabweichungen

Durch die Einführung des Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens (NKHR) bzw. der Kommunalen Doppik wurde die Transparenz im Vergleich zum alten, kameralen Haushalts- und Rechnungswesen deutlich verbessert. Durch die neuen Dimensionen Ressourcenverbrauch und Ressourcenaufkommen, Liquidität sowie Vermögens- und Kapitallage wurde die Haushaltswirtschaft insgesamt deutlich aussagekräftiger – eine neue Haushaltswahrheit wird erreicht. In der Praxis ist bedauerlicherweise vielfach zu...

weiterlesen ...
3

Kanzler Dr. Henrik Becker zum stellvertretenden Vorsitzenden des Promotionsverbands der HAW gewählt

Auf der konstituierenden Verbandsversammlung des Promotionsverbands Baden-Württemberg haben 24 Hochschulen den Grundstein für ein eigenständiges Promotionsrecht gelegt. Dr. Henrik Becker, Kanzler der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg (HVF), wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden des Verbandsvorstands gewählt. Weitere Mitglieder des Verbandsvorstands sind Prof. Dr. Ulrich Reuter, Rektor der TH Ulm und Vorsitzender, Prof. Dr. Andreas Frey, Rektor der Hochschule...

weiterlesen ...
4

HVF hilft: Bei der HVF-Spendenaktion für die Ukraine kommen rund 1.700 EUR zusammen

Bei einer Spendenaktion zu Gunsten von Hilfsprojekten für die Ukraine wurden im März und April 2022 hochschulweit knapp 1.700 EUR gesammelt. Die Spendengelder kommen über die osteuropäischen Partner der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen (HVF) den folgenden konkreten Projekten zugute:

Spenden für medizinische Produkte sowie dringend benötige Ausrüstung und Nahrungsmittel für die Hilfskonvois in die Ukraine (Drogobych/Lemberg), koordiniert durch die Witelon University of Applied...

weiterlesen ...
5

Susanne Maier im Vorstand des Deutschen Frauenrates

Susanne Maier, Referentin für Gleichstellung der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg (HVF) wurde von der Mitgliederversammlung des Deutscher Frauenrat e.V. (DF) als Nachfolgerin von Elke Ferner zur Verantwortlichen für den Themenschwerpunkt (Frauen-)Armut gewählt.

Zwei Jahre vertritt sie das Thema als Vorstandsmitglied des DF und leitet den Fachausschuss "Raus aus der Armut. Teilhabe für Frauen sichern".

weiterlesen ...
6

Ausstellungseröffnung "Integration (er)leben - 7 Jahre Studierendeninitiative Refugees Welcome an der HVF

Am Donnerstag, den 14. Juli 2022 um 10:30 Uhr eröffnet im Gebäude 4, 1. Stock, vor dem Rektorat, die von Studierenden der Hochschule Ludwigsburg mit Unterstützung des International Office organisierte Ausstellung

"Integration (er)leben - 7 Jahre Studierendeninitiative Refugees Welcome an der HVF".

Es handelt sich hierbei um eine Poster-Ausstellung zu dem vom Deutschen Akademischen Auslandsdienst geförderten Projekts "Refugees Welcome" im Rahmen der Geflüchtetenhilfe an deutschen Hochschulen. ...

weiterlesen ...
7

DVM baut die Smart City

Intelligente Zutrittskontrolle? Digitalisiertes Parkraummanagement? Smarte Mülleimer? Digitale Wetterstation?

Die Studierenden des Studienganges Digitales Verwaltungsmanagement (DVM) bauen es sich selbst und erforschen damit anhand der Praxis Kerntechnologien aus der Welt des Internets der Dinge (IoT=Internet of Things), die die Smart City ausmachen.

Die dafür benötigten Skills zur Entwicklung von komplexen technischen Systemen erlernen die Studierenden unter der Leitung von <link...

weiterlesen ...
8

Österreich-Exkursion nach Wien zum Thema E-Government

E-Government war das große Thema der Österreich-Exkursion des neuen Studienganges DVM der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg (HVF). Ziel der Reise war es, den berühmten „Blick über den Tellerrand“ zu machen und bei einem der im E-Government führenden Mitgliedsstaaten der EU Anregungen für die eigene Praxis zu holen.

Neben einem umfangreichen Programm mit Vorträgen und Diskussionen bei Siemens Smart Cities, dem Digitalisierungsministerium und der Österreichischen...

weiterlesen ...
9

Projekt zum Thema Wissensmanagement

Im Rahmen des Masterstudiengangs Public Management beschäftigten sich die Studierenden Melanie Bihlmaier, Mirella Ehrenberger, Timo Nießner, Franziska Schott und Rebecca Waldenmeier unter Betreuung von Professorin Dr. Birgit Schenk mit dem Projekt „Wissensmanagement bei Bundes- und Landtagswahlen“. Sie entwickelten für die Stadt Schwäbisch Gmünd ein Wissensmanagement-Tool mithilfe von Excel, in dem das gesamte Wissen, das in dem Prozess steckt, festgehalten wurde. Damit können sich neue...

weiterlesen ...
10

Immo-Exkursion: Liegenschaftsarbeit zwischen Mittelalter und Finanzamt heute

Nachdem nun endlich wieder Exkursionen möglich sind führte eine solche den Vertiefungskurs Immobilienmanagement des Studiengangs Allgemeine Finanzverwaltung nach Konstanz.

Mit der Besichtigung der liegenschaftlich schon theoretisch gelehrten Neu-Unterbringung des Finanzamts Konstanz startete die Exkursion am Vormittag. Der Leiter des Finanzamts Albrecht Zeitler empfing mit seiner Geschäftsstellenleiterin und seinem Facilitymanager die Studierendengruppe der Hochschule für öffentliche Verwaltung...

weiterlesen ...