AKTUELLES

1

Drei Fragen an...

...Prof. Dr. Stefan Holzner zu Corona und Digitalisierung in der Finanzverwaltung und in der Lehre

 

Inwiefern beschleunigt die Coronakrise die Digitalisierung in der Finanzverwaltung und in der Lehre?

Das "Kerngeschäft" der Finanzverwaltung wird durch die Corona-Krise wohl nicht schneller digitalisiert werden, als es ohnehin schon der Fall ist. Die Finanzämter arbeiten bereits in weiten Bereichen digital, wenn auch stellenweise die Kommunikation mit dem Steuerbürger nach wie vor...

weiterlesen ...
2

Onlinevorlesung Artificial Intelligence (AI) am Montag, 15. Februar 2021

Im Rahmen eines gemeinsamen Donauraumprojekts mit dem Europazentrum Stuttgart und den Partnerinstitutionen aus Österreich, Ungarn und der Republik Moldau finden am kommenden Montag zwei Online-Vorlesungen zum Thema Künstliche Intelligenz statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Um vorige Anmeldung über das Europazentrum Stuttgart wird gebeten.

weiterlesen ...
3

Dr. Alois Paulin neuer Professor für Digitale Innovation und Transformation in der öffentlichen Verwaltung

Dr. Alois Paulin wurde zum Professor der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg (HVF) für Digitale Innovation und Transformation in der öffentlichen Verwaltung ernannt. In der Fakultät Management und Recht wird er Lehrveranstaltungen in dem im September 2020 neu gestarteten Studiengang Digitales Verwaltungsmanagement (DVM) abhalten.

weiterlesen ...
4

Staatseinfluss: Das enge Korsett der Unternehmer

In der Corona-Krise ist der Staat erstarkt. Handwerksbetriebe sind in ihrer Not angewiesen auf die Hilfe der Regierung – und leiden doch zunehmend unter dem Klammergriff der öffentlichen Hand.

weiterlesen ...
5

Nach Covid-19, OZG und E-Akte

Prof. Dr. Robert Müller-Török veröffentlichte mit einem Kollegen der Wirtschaftsuniversität Wien im "Behördenspiegel" einen Artikel zum aus ihrer Sicht notwendigen Umstieg der öffentlichen Verwaltung auf S/4HANA.

weiterlesen ...
6

Teurer Wein

Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken meinte einst Johann Wolfgang von Goethe. Klauen sollte man ihn aber nicht, wie eine Entscheidung des LAG Schleswig-Holstein zeigt.

weiterlesen ...
7

Meinungsfreiheit schützen und dabei Hassrede bekämpfen

Vor einigen Tagen diskutierten Studierende des Masterstudiengangs Europäisches Verwaltungsmanagement der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen (HVF) und internationale Jugenddelegierte des Kongresses der Gemeinden und Regionen Europas (KGRE) des Europarates mit Expertinnen und Experten über das Thema Hassrede im Internet und die Frage nach der Anwendung der Europäischen Menschenrechtskonvention.

weiterlesen ...
8

Ludwigsburger Professoren halten Migrantenquote für verfassungswidrig

Die für Berlin geplante Einführung einer Migrantenquote halten die Professoren Dr. Arne Pautsch und Christian F. Majer von Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen für verfassungswidrig, wie sie in einem wissenschaftlichen Beitrag näher ausgeführt haben.

weiterlesen ...
9

FAQ Coronavirus: Die Hochschule informiert

Hier finden Sie einen Fragen-/Antwortenkatalog zum Coronavirus.

Bitte informieren Sie sich hier über die aktuelle Entwicklung.

(Stand: 4. Februar 2021, 9:00 Uhr)

weiterlesen ...
10

Die indische COVID 19-Impfkampagne: Eine Nachhilfestunde für den Bundesgesundheitsminister?

Wie ein Schwellenland Deutschland und weite Teile der EU in Digitalisierung, Logistik und Verwaltung übertrifft.

Die Professoren Dr. Robert Müller-Török (Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg) und Dr. Alexander Prosser (Wirtschaftsuniversität Wein) empfehlen, die indische IT-Lösung und Organisation für Deutschland zu übernehmen und sich dabei von Experten der indischen Regierung beraten zu lassen.

weiterlesen ...