AKTUELLES

1

Gesundheitsämter am Limit

Keine einheitliche Software und insgesamt wenig Digitalisierung bringen die Gesundheitsämter an ihre Grenzen. Dazu äußert sich im Beitrag Prof. Dr. Robert Müller-Török.

weiterlesen ...
2

Corona-Regeln und Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten

Im Zusammenhang mit den durch die Pandemie bedingten Corona-Verordnungen sind zahl-reiche Ordnungswidrigkeiten entstanden, die zu verwirklichen die Bürger Gefahr laufen, wenn sie sich nicht hinreichend informieren.

weiterlesen ...
3

Drei Fragen an...

...Elena Futisch zu Corona und Digitalisierung

 

Inwiefern beschleunigt die Coronakrise die Digitalisierung der Lehre?

Bisher hatten wir Erfahrung mit einigen wenigen digitalen Tools, welche die Lehre unterstützten. Die Coronakrise stellte die Lehre von bisher 100 % Präsenz auf die Online-Lehre um. Der Schritt für die Umsetzung des Online-Unterrichts geschah in kürzeste Zeit. Daraus folgte eine rasche Umstellung auf neue digitale Tools, wodurch neues Fachwissen erlangt werden musste....

weiterlesen ...
4

Digitale BGB-Lernkartei

Über 1300 Stichwörter zum BGB und ihre Bedeutungen - Digitale Lernkartei

 

weiterlesen ...
5

Bei Gericht und beim Fußball gelten die gleichen Regeln

Sie glauben, dass der Ablauf eines Zivilprozesses durch die Prozessordnung vorgegeben ist? Vielleicht auch, dass die Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches nur bei zivilrechtlichen Fragestellungen Relevanz haben? Möglicherweise sind Sie sogar der Meinung, dass parteipolitische Erwägungen in einem Gerichtsurteil nichts zu suchen haben.

weiterlesen ...
6

Neues Traineeprogramm Laufbahnqualifizierende Zusatzausbildung hat sich erfolgreich an der HVF etabliert

Unsere Teilnehmer*innen im laufenden Studienjahr 2020/2021 des Traineeprogramms Laufbahnqualifizierende Zusatzausbildung befinden sich auf der Zielgeraden.

weiterlesen ...
7

Nebenkläger in einem Strafverfahren darf auch sein, wer den Freispruch des Angeklagten erstrebt

Dies hat der Bundesgerichtshof in Strafsachen mit Beschluss vom 1. September 2020 (3 StR 214/20) entschieden und Torsten Noak, Professor der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, der diesen Ansatz bereits im Jahre 2014 in einem wissenschaftlichen Aufsatz vertreten hat, zitiert.

weiterlesen ...
8

Drei Fragen an...

...Professor Fabian Walling zu Corona und Digitalisierung

 

Inwiefern beschleunigt die Coronakrise die Digitalisierung in Ihrem Bereich?

In den drei Forschungsgremien, in denen ich außerhalb der HVF engagiert bin, werden Gremiensitzungen online durchgeführt. Hier sehe ich den wesentlichen Entwicklungssprung: es wird weniger gereist und mehr online konferiert.

 

Welche Herausforderungen ergeben sich durch diese Veränderungen?

Einerseits fehlt der soziale Schmierstoff, d.h. Einschätzungen...

weiterlesen ...
9

Wenn der Betriebsrat zu viel Geld bekommt

In seiner vierzehntägigen Kolumne beschäftigt sich Prof. Dr. Arnd Diringer mit der Vergütung von Betriebsräten.

weiterlesen ...
10

Der Gerichtshof der Europäischen Union stärkt die Arbeitnehmerfreizügigkeit und den Sozialstaat

Mit seinem Urteil vom 6. Oktober 2020 (Rechtssache C-181/19, J.D. ./. Jobcenter Krefeld) hat der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) in Luxemburg entschieden, dass der im Jahre 2016 geschaffene Ausschlussgrund des § 7 Abs. 1 S. 2 Nr. 2 Buchst. c) SGB II gegen geltendes EU-Recht verstößt.

weiterlesen ...