AKTUELLES

1

Corona und Arbeitsrecht: Neue Veröffentlichung von Frau Prof. Dr. Friederike Meurer

Die Corona-Krise beeinflusst in besonderem Maße das Arbeitsleben in Deutschland. Die gegenwärtigen Verschärfungen führen erneut dazu, dass Betriebe schließen müssen und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ihrer Arbeit nicht mehr (vollumfänglich) nachgehen können. Homeoffice, Kurzarbeit und staatliche Entschädigungsansprüche stellen den Versuch dar, die negativen Auswirkungen abzumildern. In einem aktuellen Beitrag beleuchtet Frau Prof. Dr. Friederike Meurer die sich stellenden arbeitsrechtlichen...

weiterlesen ...
2

Ein Rechtsanspruch auf Homeoffice ist der falsche Weg

În seiner Kolumne in der WELT AM SONNTAG beschäftigt sich Prof. Dr. Arnd Diringer mit der Forderung eines Rechtsanspruches auf Homeoffice

weiterlesen ...
3

Auftakt zur neuen Vorlesungsreihe „Donauraum akut“

Das von der Baden-Württemberg Stiftung geförderte Projekt zielt darauf ab, Wissen über Künstliche Intelligenz in der Zivilgesellschaft der EU-Strategieregion Donauraum zu verbreiten, weshalb im späteren Verlauf des Projekts die Vorlesung einem breiteren Publikum öffentlich angeboten werden soll.

weiterlesen ...
4

Elektronische Abstimmungsysteme: Robert Müller-Török, Domenica Bagnato und Alexander Prosser publizieren neue Erkenntnisse

Die Corona-Pandemie hat in vielen Bereichen eine Digitalisierungswelle ausgelöst – auch im öffentlichen Sektor und hier vor allem auch bei den demokratischen Prozessen.

Dazu gehört auch das gestiegene Interesse an der Möglichkeit der elektronischen Stimmabgabe über das Internet: E-Voting. Der Europarat weist diesbezüglich lange Erfahrung auf und hat mit zwei Empfehlungen - (2004)11 and (2017)5 einen Standard gesetzt, den faktisch jedes E-Voting-System erfüllen muss.

Rec(2017)5 baut auf mehr...

weiterlesen ...
5

AKTUELLE HINWEISE DER HOCHSCHULE

Angesichts der wachsenden Infektionszahlen mit dem Covid-19-Virus und inzwischen mehrerer ausgewiesener Risikogebiete innerhalb Baden-Württembergs werden an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen die Lehrveranstaltungen in Präsenz auf das unabdingbare Maß zurückgefahren.

Die Prüfungen werden, unter Verschärfung der Hygieneregeln, weiter fortgesetzt.

Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Studiengang und im Intranet zu den weiteren Details.

weiterlesen ...
6

Gedankengänge - Montag, 12. Oktober 2020

Die Veranstaltung thematisiert Erscheinungsformen des ausländischen Rechts wie Kinderehen oder Auslandsscheidungen nach islamischem Recht, mit denen deutsche Behörden und Gerichte in zunehmendem Maß konfrontiert werden. Insbesondere stellt sich die Frage, inwieweit diese mit den Grundwerten des deutschen Rechts kompatibel sind und welche Lösungen für die Praxis sich daraus ergeben.

weiterlesen ...
7

Virtuelle Bachelorfeier an der HVF

Die Absolventinnen und Absolventen von drei Studiengängen erleben eine Premiere.

Normalerweise wären die Musikhalle und das Forum am Schlosspark die Orte gewesen, an denen die Absolventinnen und Absolventen ihre Bachelorabschlüsse gefeiert hätten. Corona verhinderte es und so wurde dann im Netz gefeiert.

weiterlesen ...
8

Sperrklauseln beim Vereinswechsel eines Fußballprofis

In einem Fachaufsatz beschäftigt sich Prof. Dr. Peter Eisenbarth mit den rechtlichen Aspekten des vielbeachteten Vereinswechsel von Vinzenco Grifo von der TSG Hoffenheim zum SC Freiburg und die dabei vereinbarte Sperre für den Spieltag am 15. September 2020.

weiterlesen ...
9

„Vergütung ist der Dreh- und Angelpunkt für Selbstorganisation“

Das Amt für Technik, Umwelt, Grün der Stadt Herrenberg hat vor zwei Jahren eine Meisterstelle im städtischen Bauhof nicht nachbesetzt und auf Selbstorganisation umgestellt. Wir sprachen mit Amtsleiter Stefan Kraus über die Erfolgsfaktoren und die Learnings aus dem Pilotprojekt „Startup Bauhof“.

weiterlesen ...
10

Ein bäriges Affengesicht

Emojis sollte man sich genau anschauen bevor man sie benutzt – und auch bevor man sich über deren Gebrauch aufregt. Das zeigt ein Fall, den das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg entschieden hat.

weiterlesen ...