AKTUELLES

1

Neue Veröffentlichung: Erstes Jahrbuch des Instituts für Angewandte Forschung beim Boorberg-Verlag erschienen

Das kürzlich erschienene „Jahrbuch des Instituts für Angewandte Forschung 2020“, herausgegeben von Prof. Dr. Jörg Dürrschmidt und Prof. Dr. Christian F. Majer, bildet nahezu die gesamte Bandbreite an Forschungsaktivitäten ab, die im akademischen Jahr 2019/2020 an den 13 Einzelinstituten und Kompetenzzentren des IAF betrieben worden sind.

weiterlesen ...
2

Spot|on|OZG BW: OZG-Umsetzung in der Fläche

Termin: 30. März 2021, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Der Austausch zwischen Land und Kommunen zum Thema OZG stellt für beide Seiten eine Herausforderung dar. Angesichts der näher rückenden Umsetzungsfrist Ende 2022 müssen die OZG-Lösungen in die Fläche getragen werden und bei wirklich allen zuständigen Verwaltungsstellen ankommen. In einem Flächenland wie Baden-Württemberg ist es von zentraler Relevanz, alle Gemeinden und Landkreise zu erreichen, um die Chancen des OZGs sichtbar zu machen.

Beim...

weiterlesen ...
3

Mit vereinten Kräften

Wie die Akteure in Baden-Württemberg an einem OZG-Strang ziehen

 

weiterlesen ...
4

Absolventen, auf die man sich freut

Eine virtuelle Bachelorfeier kann eine Live-Veranstaltung, die normalerweise in der Ludwigburger Musikhalle stattgefunden hätte, nicht ersetzen. Darüber waren sich sowohl die Absolventen als auch die Laudatorinnen und Laudatoren einig. Aber wie hoch die Wertschätzung für die angehenden Steuerfachleute ist, zeigte sich schon dadurch, dass das Grußwort aus dem baden-württembergischen Finanzministerium direkt von der Ministerin kam.

weiterlesen ...
5

Kuriose Bewerbung: Ein Jurist über die „Herren Lustmolche und Sittenstrolche“

Bei manchen Bewerbungen reibt man sich verwundert die Augen. Zum Beispiel bei der eines ehemaligen Rechtsanwalts.

weiterlesen ...
6

Drei Fragen an...

Prof. Dr. Gerald G. Sander, M.A., Mag. rer. publ., Professor für Staats-, Verwaltungs- und Europarecht, Leiter des Instituts für Öffentliches Wirtschaftsrecht (IÖWR)

 

Inwiefern beschleunigt die Coronakrise die Digitalisierung?

Die Coronakrise hat die Digitalisierung in Forschung und Lehre sowie in den Verwaltungsabläufen erheblich beschleunigt. Bereits das Sommersemester fand in den beiden Masterstudiengängen und dem Diplomstudiengang Gehobener Archivdienst ausschließlich digital statt....

weiterlesen ...
7

Die Familie als entscheidender Faktor der Integration

Die traditionellen Januargespräche der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen (HVF) beschäftigten sich in diesem Jahr mit Migration und Familie. Die große Resonanz der zweitägigen Veranstaltung beweist, dass das Thema die Menschen weiter beschäftigt. Anregende Diskussionen mit Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland im Anschluss an die Impulsreferate zeigen, wie wichtig die Familien für eine erfolgreiche Integration sind.

 

Präsentationen und Podcasts sind jetzt online.

weiterlesen ...
8

Verabschiedung von Professor Dieter Kies

Einer der Dienstältesten Professoren der HVF hat sich in den Ruhestand verabschiedet. Professor Dieter Kies, Experte für steuerliches Verfahrensrecht und Umsatzsteuer verlässt nach fast 33 Jahren die Hochschule und freut sich auf seinen Ruhestand.

weiterlesen ...
9

In Unterwäsche aufs Amt

Ein neue Studie von Studierenden schafft Erkenntnisse zur Verwaltungsdigitalisierung.

weiterlesen ...
10

Ethikum von Julia Mayer mit Höchstleistung – Lernende und Tutorin

In einer Online-Feierstunde haben die Ethikbeauftragten der Hochschule, Prof. Dr. Fabian Walling und Prof. Dr. Peter Eisenbarth an die Studentin Julia Mayer, Studiengang Public Management, das Zertifikat "Ethikum" verliehen.

weiterlesen ...