Hochschule kennen lernen...

Unsere Studierenden sind das gehobene Management der öffentlichen Verwaltung von morgen!

Neues an der Hochschule

1

Studienstart Public Management

Am Mittwoch. den 1. März 2017 starten die Studienanfängerinnen und Studienanfänger im Studiengang Public Management ins Grundstudium. Rektor Prof. Dr. Wolfgang Ernst begrüßt die Studienanfänger um 9:00 Uhr zur Einführungsveranstaltung im Raum 1.101 der PH Ludwigsburg. Die Studierenden können im Vorfeld ab 7:30 Uhr ihre Studienausweise im Foyer des Gebäude 4 der HVF entgegennehmen.

Das komplette Programm finden Sie hier.

 

weiter lesen …
2

Einführung in das Steuerstudium

Am Donnerstag. den 2. März 2017 beginnt für rund 90 Studienanfängerinnen und Studienanfänger im Studiengang Steuerverwaltung ein neuer Lebensabschnitt. Die Studierenden werden ab 9:00 Uhr in einer gemeinsamen Grundeinführung im Raum 1.101 der PH Ludwigsburg begrüßt. Die Studierenden können im Vorfeld ab 8:00 Uhr ihre Studienausweise im Foyer des Gebäude 4 der HVF entgegennehmen.

Programm Eröffnung des Grundstudiums der Steuerverwaltung

 

weiter lesen …
3

Bewerbungsschluss Bachelorstudiengang Allgemeine Finanzverwaltung am 31.März 2017

Für den am 1.September 2017 beginnenden Bachelorstudiengang Allgemeine Finanzverwaltung können Sie sich noch bis 31. März 2017 bei den Einstellungsstellen Landesbetrieb Vermögen und Bau, Landesamt für Besoldung und Versorgung oder der Landesoberkasse bewerben.

Einzelheiten zum Bewerbungsverfahren finden Sie
auf den Seiten des Studiengangs Allgemeine Finanzverwaltung

 

weiter lesen …
4

Bachelorabsolventen feiern Abschluss - Public Management

Am Montag, den 27. Februar 2017, feiern die Absolventen des Studiengangs "Gehobener Verwaltungsdienst - Public Management (B.A.)" im Theatersaal des Forums am Schlosspark in Ludwigsburg ihren Abschluss. Die Veranstaltung beginnt um 15:30 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr) und endet mit einem Sektempfang ab 18:30 Uhr im Foyer.

Programm der Bachelorfeier

 

weiter lesen …
5

6. Speyerer Forum zur digitalen Lebenswelt 6.-7. April 2017

Am 6. und 7. April 2017 findet in der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften das 6. Speyerer Forum zur digitalen Lebenswelt statt. Neben Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier, ehem. Präsident des BVerfG; Staatssekretär Stefan Müller, dem rheinland-pfälzischen Datenschutzbeauftragten Prof. Dr. Dieter Kugelmann und MdL Pia Schellhammer zählt aus unserem Haus Prof. Dr. Robert Müller-Török zu den Referenten. Er referiert aus seinem Forschungsschwerpunkt Wahlrecht zum Thema "Wahlrecht aus prozessualer und informationstechnischer Sicht".

weiter lesen …
6

Forschungskooperation zum Thema "Sicherung der Zukunftsfähigkeit einer Stadtverwaltung"

Die Stadt Herrenberg hat mit der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg unter der Leitung von Prof.'in Dr. Claudia Schneider eine Forschungskooperation zum Thema „Sicherung der Zukunftsfähigkeit einer Stadtverwaltung“ begonnen. Ziel der Kooperation ist es, am Beispiel der Stadtverwaltung Herrenberg aufzuzeigen, wie sich eine Stadtverwaltung hinsichtlich der gesellschaftlichen Megatrends Digitalisierung, Zuwanderung, Europäisierung und demografischer Wandel zukunftsfähig ausrichten und an den Schnittstellen Bürger – Wirtschaft – Gesellschaft wirksam positionieren kann.

weiter lesen …
7

Erster Doktor aus dem Master-Studiengang Europäisches Verwaltungsmanagement

Am 25. Januar 2017 wurde David H. Fenner M. A. M. A. an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg erfolgreich zum Doktor rer. pol. promoviert. Er ist der erste Absolvent des Master-Studiengangs Europäisches Verwaltungsmanagement/European Public Administration (MEPA), dem dies gelungen ist. Mit dieser Promotion war mit Herrn Prof. Dr. Volkmar Kese erstmals ein Professor der Hochschule Ludwigsburg als gleichberechtigtes Mitglied und Gutachter einer universitären Promotionskommission beteiligt.

weiter lesen …
8

14. Sitzung der Gemischten Regierungskommission Baden-Württemberg – Ungarn

Am 16. und 17. Februar 2017 findet in Sindelfingen die 14. Sitzung der Gemischten Regierungskommission Baden-Württemberg - Ungarn statt. Im Rahmen der Arbeitsgruppe IIa "Wissenschaft, Forschung und Hochschule" wird der Donauraumbeauftragte der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, Prof. Dr. Robert Müller-Török, gemeinsam mit Prof. Dr. András Nemeslaki von unserer Partnerhochschule aus Ungarn, der Nationalen Universität für den öffentlichen Dienst, zwei gemeinsame Forschungsprojekte vorstellen, die 2017 begonnen werden.

weiter lesen …
9

Vorstellung der für Kommunen nutzbaren Ergebnisse des Vertiefungsschwerpunkts "angewandtes e-Government"

Auch im Wintersemester 2016/2017 hat die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg wieder praxisorientierte Empfehlungen für den Umgang mit gesetzlichen Neuerungen und Vorgaben für Kommunen geschaffen.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, dem Datenverarbeitungsverbund Baden-Württemberg (dvv-bw), vertreten durch den Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart (KDRS) wurden der „Leitfaden EU-Datenschutzgrundverordnung“ sowie die Studie „E-Vergabe – Gemeinsam Digital“ erstellt.

weiter lesen …
10

Fachtagung - Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt

Am 20. Januar 2017 fand an der HVF Ludwigsburg ab 9:00 Uhr im Raum 6.225/226 eine Fachtagung zum tagesaktuellen Thema "Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt" statt.

Alle Informationen zur Tagung finden Sie unter:

www.hs-ludwigsburg.de/fachtagung.

 

weiter lesen …